MACNOTES

Veröffentlicht am  6.08.10, 16:34 Uhr von  

Smart Bike: Patentantrag zeigt Technologie zur Fahrrad-Datenerfassung

PatentEin dem Nike+iPod für Läufer nicht unähnliches Prinzip könnte bald auch auf das Fahrrad übertragen werden: Ein Apple-Patentantrag zeigt ein Erfassungssystem mit “Smart Bike”, das mit Hilfe von aktuelle Daten vom Fahrrad erfasst.

Unter dem Titel “Systems and Methods for Integrating a Portable Electronic Device with a Bicycle” wird ein “Smart Bike” gezeigt, das mit Hilfe von internen und externen Sensoren eine Speicherung der Fahrtdaten auf iPhone oder iPod möglich macht.

[singlepic id=9186 w=435]

Fahrtcomputer sind für den Radbereich zahlreich vorhanden, vorteilhaft dabei aber ist, dass ein großer Teil der benötigten Technologie bereits in aktuellen Geräten nutzbar ist, zum Beispiel Bewegungssensoren oder das Gyroskop im iPhone 4. Mittels weniger zusätzlicher Hardware sowie einer entsprechenden Software könnte man günstig von der Technologie Gebrauch machen. Außerdem könnte man, ähnlich wie Läufer mit Nike+iPod jetzt auch, seine Daten mit anderen teilen.

Als Messwerte kommen Fahrtgeschwindigkeit, Entfernungen, gefahrene Zeit sowie weitere Faktoren wie Höhenlage, Windgeschwindigkeit und die Locationdaten in Betracht. Gezielt angesprochen wird die Möglichkeit, alle Daten zwischen Gerät und Rad kabellos zu übertragen, unter anderem über “GPRS, CDMA, EV-DO, EDGE, 3GSM, DECT, IS-136/TDMA, iDen, LTE”, wie die Patentanmeldung durchblicken lässt. Als Anzeigen werden externe Displays angegeben, nicht nur LED oder LCD, sondern auch Videoprojektoren oder 3D-Anzeigen.

[singlepic id=9187 w=200 float=left] [singlepic id=9188 w=200 float=right]

Neben Fahrtdaten soll man mit dem System auch Bekleidungsinformationen und andere Rahmenbedingungen vermerken können. Außerdem könnte man mit der neuen Technologie auch problemlos in der Gruppe fahren – über Locationdaten könnte man nachverfolgen, welche Teamkollegen sich wo befinden.

Unter den im Patentantrag angegebenen Erfindern befindet sich Anthony Fadell, der “Vater des iPod”, der im März die Firma komplett verlassen hat.

[via Patently Apple]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de