News & Rumors: 8. August 2010,

Hacker: iPhone bald ohne iTunes wiederherstellen

limera1n
limera1n - Symbol

iTunes ist ein feines Programm um Musik, Videos, Podcasts, Apps und mehr zu verwalten. Wer ein iPhone, einen iPod touch oder ein iPad besitzt ist zudem auf iTunes angewiesen, um seine Geräte zu aktivieren, bzw. um sie mit Software-Updates zu versorgen und mit Inhalten zu befüllen. Dass die Aktivierung nicht zwingend über iTunes erfolgen muss, zeigten uns bereits Jailbreak-Tools wie Blackra1n. Auch um Musik und Co. auf sein iPhone, iPod touch und/oder iPad zu spielen muss nicht zwingend iTunes benutzt werden. Dazu gibt es eine Handvoll Programme, die auch diesen Job übernehmen können.

Ohne iTunes wiederherstellen

Nun will Hacker p0sixninja einen Weg über einen Hack gefunden haben, um iPhone und Co. auch ohne die Benutzung von iTunes wiederherstellen zu können.

Das Aufspielen von iOS auf iPhone, iPod touch und iPad, zum Update oder Restore, soll nach der Aussage des Hackers bald der Vergangenheit angehören. Ob dazu ein anderes Programm genutzt werden soll, ist noch nicht bekannt.



Hacker: iPhone bald ohne iTunes wiederherstellen
4,18 (83,64%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>