News & Rumors: 8. August 2010,

Multitasking unter iOS 4 deaktivieren

Disable iOS 4 Multitasking
Disable iOS 4 Multitasking - Screenshot

Ein Hauptfeature von iOS 4 ist Multitasking. Es handelt sich dabei aber nicht um echtes Multitasking, sondern eher um eine Art „Beiseitelegen“ der geöffneten App.

In Hinblick auf den zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher kann das native Multitasking des iOS sogar als Geschwindigkeitsbremse bezeichnet werden. Im Extremfall kann es soweit gehen, dass Apps nur noch sehr langsam laufen, Spiele „ruckeln“ und Apps teilweise gar nicht mehr funktionieren. Sollte sich zum Beispiel die Kamera-App des iOS nicht öffnen, könnte das am mangelnden Arbeitsspeicher liegen. Abhilfe schafft ein Neustart des Gerätes oder das konsequente Schließen der laufenden Apps aus dem Multitasking-Dock, was langwierig und nervend sein kann. Zudem verringert Multitasking die Akkulaufzeit erheblich. Eine radikale, aber sehr wirkungsvolle Methode ist die Deaktivierung des Multitasking.

Werbung

Multitasking deaktivieren

Beim iPod Touch 2G und iPhone 3G ist Multitasking von Haus aus nicht verfügbar. Wer es durch den Jailbreak aktiviert hat, kann es ebenso wieder deaktivieren. Um Multitasking auf dem iPod Touch 3G, dem iPhone 3GS und dem iPhone 4 zu deaktivieren, ist der Jailbreak Voraussetzung. Man installiert dazu einfach den Hack „Disable iOS 4 Multitasking“ aus Cydia. Findet ihr den Hack nicht in Cydia, müsst ihr zuvor die Quelle sinfuliphonerepo.com hinzufügen.

Als Alternative zum nativen Multitasking des iOS 4 empfehle ich die Cydia App „Backgrounder“. Damit lassen sich alle Apps kontrolliert in den Hintergrund schicken und laufen dabei wirklich weiter.

Einen Überblick über den aktuell zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher eures Gerätes zeigt euch SBSettings an.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Fl@sh (8. August 2010)

    Hi

    habe auch das auch mit „Backgrounder“. Einfach spitze!

    Hab damit dann nur iPod, Mail, Safari und Telfon für den nativen MT freigegeben.
    Wenn ich dann selbst noch ein App in den Hintergrund verfrachten will, kann ich das mit gedrücktem Home Button machen.

    So hab ich nun immer um die 100MB RAM frei, davor hatte ich ab und zu nur noch 30 MB frei.

    Man sollte auch noch aus Cydia „Remove Recents“ installieren, damit werden auch wirklich nur die laufenden Apps im Hintergund angzeigt im MT-Dock angezeigt.

    Gruß
    Fl@sh

  •  Alexander Luck (8. August 2010)

    Also man kann den Speicher im RAM auch ohne Neustart freigeben.
    Taskleiste öffnen und, Icon gedrückt halten und löschen…

    Nutze zur Prüfung des RAM die App „Free Memory“.

  •  Frank (9. August 2010)

    Cool!!! Gleich mal ausprobiert und fuer gut befunden!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>