MACNOTES

Veröffentlicht am  10.08.10, 16:12 Uhr von  

AT&T-Exklusivvertrieb für bestimmte Smartphones endet, auch für das iPhone?

AT&TAT&T gibt den Gerüchten um ein Ende des iPhone-Exklusivität ein wenig Substanz: Ohne Nennung spezieller Produktnamen wurde der US-Börsenaufsicht SEC mitgeteilt, dass die Exklusivität für den Vertrieb einiger Smartphones in Kürze auslaufen wird.

Das iPhone selbst wurde in den Unterlagen nicht erwähnt, es ist aber wahrscheinlich, dass es unter anderem um dieses Smartphone gehen wird. “Durch das Anbieten einer Anzahl attraktiver Geräte auf einer exklusiven Basis heben wir uns von der Konkurrenz ab. Wenn die exklusiven Abmachungen enden, werden wir die Geräte weiterhin anbieten,” so AT&T in den SEC-Unterlagen. Kunden sollen mit speziellen Tarifen davon abgehalten werden, den Anbieter zu wechseln. Grund für das herausgegebene Statement ist die Beruhigung der Anleger. Grundaussage: Ein Ende der Exklusivität wird die Firma nicht beeinträchtigen, und damit auch nicht den Börsenkurs.

Die Wahrscheinlichkeit eines Endes der iPhone-Exklusivität in den USA steigt mit diesen neuen Informationen seitens AT&T weiter: Anfang der Woche machten bereits Gerüchte um ein CDMA-iPhone für die USA sowie den chinesischen Markt die Runde.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  @Angel3DWin sagte am 10. August 2010:

    RT @Macnotes: AT&T-Exklusivvertrieb für bestimmte Smartphones endet, auch für das iPhone? Gerüchte dazu gab es ja… http://macnot.es/46357

    Antworten 
  •  Mysterios sagte am 10. August 2010:

    Also ich hab von O2 erfahren dass das iPhone 4 bei diesem Provider ab Oktober/November erhältlich sein wird. Dies wären dann zwei fäden die ein strick bilden könnten?!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de