News & Rumors: 10. August 2010,

Developer Diary #1 zu Brink veröffentlicht

Brink
Brink - Screenshot

Bethesda Softworks hat das Developer Diary #1 zum Ego-Shooter Brink veröffentlicht. Es trägt den Titel „The Last Stand“.

Obwohl das Spiel bereits zur GamesCom 2009 präsentiert wurde, zögert sich der Release des ambitionierten Ego-Shooter-Projekts weiter hinaus. Vor 2011 ist nicht mit der Veröffentlichung zu rechnen.

Entwicklertagebuch

Nun hat man das erste Entwicklertagebuch im Video veröffentlicht, es trägt den Titel „The Last Stand“. Darin wird von den Entwicklern vor allem der Story-Hintergrund erläutert. Schauplatz von Brink wird das künstlich angelegte Eiland „The Arch“ (Die Arche) sein. Eigentlich für 5000 Einwohner gedacht, beherbergt es über 50.000. Im Jahr 2045 hat man dort den Kontakt zur Außenwelt verloren. Lebensraum, Energie und Lebensmittel werden knapp. Entsprechend gibt es bürgerkriegsähnliche Zustände vor Ort. Man kämpft, um zu überleben. Die zwei unterschiedlichen Lager werden derart präsentiert, dass man nicht eine von beiden Fraktionen für eindeutig gut oder böse halten könnte.

Vorgeschichte

Schon auf der GamesCom 2009 war Brink Thema und sogar ein Geheimtipp. Das ambitionierte Projekt von Bethesda Softworks zog einige Blicke auf sich. Wir staubten damals ein T-Shirt mit Brink-Aufdruck ab und konnten uns vor Ort eine Präsentation ansehen.



Developer Diary #1 zu Brink veröffentlicht
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Brink (uncut)Name: Brink (uncut)
Hersteller: Bethesda Softworks (ZeniMax)
Preis: 15,30 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>