MACNOTES

Veröffentlicht am  11.08.10, 22:03 Uhr von  mz

iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich

iPhone 4Soeben ist eine neue Version des iOS erschienen. Laut iTunes-Popup ist die einzige Neuerung in 4.0.2 die Behebung einer “Sicherheitslücke beim Anzeigen manipulierter PDF-Dateien.”

Demnach ist das Update ausschließlich zur Schließung der Lücke gedacht, die den Jailbreak per Website über jailbreakme.com ermöglichte. Wie das Dev-Team über Twitter warnte, sollten alle Jailbreaker vorerst auf das Update verzichten. Musclenerd fügte hinzu, dass zwar kein Baseband-Update im neuen iOS enthalten sei, aber ein Unlock immer vom Jailbreak abhängig ist, der nach dem Update auf 4.0.2 nicht mehr möglich ist.

[singlepic id=9299 w=435]

Update 23:32 Uhr Nicht nur in unseren Kommentaren (Danke an Pascal) wird darauf hingewiesen, auch Musclenerd bestätigt, dass sich zumindest das iPhone 3G auch weiterhin jailbreaken lässt, wenn man die Beta-Version von redsn0w 0.9.5 verwendet und dabei die Firmware 4.0 auswählt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @vampiretouch sagte am 11. August 2010:

    Aha … RT @Macnotes: iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich http://macnot.es/46478

    Antworten 
  •  Pascal sagte am 11. August 2010:

    JB geh mit der letzten version von redsn0w die downloaden und bei Firmware 4.0 auswählen und schwubs gehts :)

    Antworten 
  •  @MacSnider sagte am 11. August 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich http://macnot.es/46478

    Antworten 
  •  @TomDoOoley sagte am 11. August 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich http://macnot.es/46478

    Antworten 
  •  oliver sagte am 12. August 2010:

    achtung gefährliches halbwissen, bzw gefährliche halbinfo:

    redsnow funktioniert natürlich nur bei ipod touch non-mc und iphone 3g und iphone 3gs mit ALTEN bootrom
    alle iphone 3gs jailbreaker mit neuem bootrom und alle iphone 4 jailbreaker lassen selbstverständlich die finger von 4.0.2

    Antworten 
  •  Lurker sagte am 12. August 2010:

    Und noch ein Achtung: Wer das Update auf 4.0.2 nicht installiert, weil das iPhone einen Jailbreak hat, der sollte sich unbedingt “PDF Loading Warner” aus dem Cydia Store installieren.

    Die Lücke die mit dem Update geschlossen wurde kann nämlich nicht nur für einen Jailbreak genutzt werden, sondern kann missbraucht werden um jeden beliebigen Schadcode mit Root-Rechten auszuführen.

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 12. August 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.2 soeben erschienen – Jailbreak nicht mehr möglich http://macnot.es/46478

    Antworten 
  •  hamuck sagte am 13. August 2010:

    Man kann doch von 4.0.2 auf 4.0.1 dongraden
    selbst geteste, siehe….

    http://mehrplus.de/blog/?p=145

    funktioniert bestens
    gruß Mucki

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de