: 14. August 2010,

Vampirsaga: Büchse der Pandora für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht

Vampirsaga: Büchse der PandoraAlawar Entertainment hat ein Wimmelbildspiel in zwei Versionen für iPad sowie für iPhone und iPod Touch veröffentlicht. Im Original heißt es eigentlich „Vampire Saga: Pandora’s Box“ wurde für den deutschen Markt aber sogar soweit lokalisiert, dass man den Titel anpasste.

Spieler übernehmen in Vampirsaga: Büchse der Pandora (Affiliate) die Rolle von Matthew Ward. Er flüchtet sich auf ein Transportschiff, weil er vor der Gewalt des spanisch-amerikanischen Krieges fliehen mag. Aus einem unerfindlichen Grund verliert er das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, findet er sich selbst zwischen einer Reihe von Särgen wieder – allein. Die Crew an Bord scheint verschwunden und er selbst hat Visionen und fühlt sich beobachtet.

Werbung

Das Spiel bietet nun verschiedene Spielszenen, und man muss insgesamt mehr als 300 versteckte Objekte auffinden. Die Soundkulisse soll die Atmosphäre in dieser „Horror“-Story unterstützen.
[singlepic id=9328 w=200 float=left] [singlepic id=9327 w=200 float=left]
[singlepic id=9326 w=200 float=left] [singlepic id=9325 w=200 float=left]


Neben der iPhone-Version gibt es noch eine für iPad. „Vampirsaga: Büchse der Pandora HD“ (Affiliate) ist inhaltlich identisch. Während die iPhone-Version 2,39 Euro kostet, muss man für die iPad-Variante 5,49 Euro bezahlen. Zu beiden gibt es darüber hinaus auch eine Lite-Variante (Affiliate). Auf iPhone und iPod Touch wird mindestens iOS 3.1.3 benötigt.
[singlepic id=9329 w=200 float=left] [singlepic id=9330 w=200 float=left]
[singlepic id=9331 w=200 float=left] [singlepic id=9332 w=200 float=left]

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>