News & Rumors: 16. August 2010,

iPhone-Companion-Apps für My Free Farm und Wurzelimperium angekündigt

My Free Farm
My Free Farm - Kätzchen

Upjers arbeitet an zwei iPhone-Companion-Apps für seine Browsergames My Free Farm und Wurzelimperium, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden sollen. Allerdings sind diese lediglich als Ergänzung zu den eigentlichen Spielen zu verstehen.

Upjers möchte mit Apps zu My Free Farm und Wurzelimperium den Spielern der Browsergames die Möglichkeit bieten Extras für die Spiele zu erspielen, die sie dann später im Browser nutzen können. Noch in diesem Jahr sollen die beiden Apps für iPhone und iPod touch erscheinen. Auf der diesjährigen Games Convention Online 2010 hatte man zwar bereits von Plänen für die Plattform gesprochen, sie aber noch nicht derart konkretisiert.

Bei den Apps zu My Free Farm und Wurzelimperium handelt es sich nicht um Portierungen, vielmehr sollen die Apps eine Brücke zwischen Handheld und Browser schlagen: Hobby-Gärtner aus Wurzelimperium und Freizeitbauen aus My Free Farm werden sich via iOS-Plattform „witzige“ Extras für die Browser-Versionen erspielen können.

In der Wurzelimperium-App wird man eine junge Pflanze hegen und pflegen, ähnlich vielleicht einem Tamagotchi. Es soll keine Fliegenfalle, sondern ein strahlend blühende Blume daraus werden. Entsprechen muss diese gegossen, gedüngt und „gestreichelt“ werden. Der Hersteller verspricht, dass am Ende Tausend verschiedene Varianten entstehen können sollen. Das Ergebnis wird man dann später im Schaugarten (bzw. Zieracker) der Browsergames präsentieren können.



iPhone-Companion-Apps für My Free Farm und Wurzelimperium angekündigt
3,89 (77,78%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>