News & Rumors: 18. August 2010,

Sony präsentiert neue PS3 und Spiele auf GamesCom 2010

GamesCom 2010
GamesCom 2010 - SCE im E-Werk

Sony Computer Entertainment präsentiert auf der GamesCom 2010 unter anderem eine neue PS3 mit größerer Festplatte, PlayStation Move und einige Software-Titel, die nicht nur von der neuen Bewegungssteuerung Gebrauch machen, sondern außerdem 3D-Unterstützung implementieren.

Sony hat pünktlich zum Start der GamesCom einen Ausblick auf das kommende Jahr gegeben, und wir waren live vor Ort. Im Kölner E-Werk zeigte man den geladenen Gästen diverse Trailer zu kommenden Spielen, teilweise Gameplay-Eindrücke und die Aufbauten im E-Werk ermöglichten am Abend nach der Präsentation sogar das direkte Anspielen einer Vielzahl der vorgestellten Spiele.

Mehr Speicher für PS3

Das Unternehmen hat sowohl in Sachen Software, als auch bei seiner Hardware ein paar interessante Neuigkeiten verbreitet. Denn mit Resistance 3 und Ratchet & Clank: All 4 One kommen nicht nur zwei neue Spiele aus dem Hause Sony, sondern auch eine neue PS3 auf euch zu. Genau genommen sind es sogar zwei neue Modelle. Aber die beiden Versionen unterscheiden sich nur beim Festplattenspeicher von den Vorgängern. Und zwar werden in Zukunft Varianten mit 320 und 160 GB auf den Markt gebracht, die die jeweils aktuellen Modelle (250 und 120 GB) ersetzen sollen. Die beiden neuen Modelle sollen ab Oktober dieses Jahres zu einem Preis von 349 Euro bzw. 299 Euro erhältlich sein. Nach Angaben von Andrew House, dem Präsidenten von Sony Computer Entertainment, sei dieser Schritt aufgrund des rasant steigenden Bedarfs an Speicherkapazität notwendig geworden, der vor allem durch die zunehmende Menge an Download-Content verursacht wird.

Aber auf der GamesCom stehen in erster Linie die Spiele im Vordergrund. Und auch in diesem Bereich hat Sony natürlich einiges zu bieten. Dann mit Resistance 3 und Ratchet & Clank: All 4 One warten nicht nur ein neuer Shooter und ein Jump and Run im nächsten Jahr auf euch, sondern es sind ja auch noch solche Schwergewichte wie Gran Turismo 5, Little Big Planet 2 oder DC Universe Online in der Pipeline.

Vom Teleprompter abgelesen

Die Präsentation im Kölner E-Werk konnte in diesem Jahr allerdings nicht an die Vorstellung im letzten Jahr anknüpfen, da man die PlayStation Slim aus dem Technik-Hut zauberte. Außerdem konnte eine Vielzahl der Zuschauer auf einem Bildschirm mitverfolgen, wie die Speaker allesamt den Text vom Teleprompter ablasen. Einzig Linkin Park Bandmitglied Mike Shinoda brachte den Moderator ein wenig aus dem Konzept, weil dieser sich nicht an seinen gescripteten Text hielt. Selbst die Witze waren einstudiert. Entsprechend keimte Ernüchterung auf und einige der Ankündigungen hatte man selbst schon vom Bildschirm abgelesen, da der Sprecher sie noch nicht ausgesprochen hatte.



Sony präsentiert neue PS3 und Spiele auf GamesCom 2010
3,72 (74,44%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>