News & Rumors: 20. August 2010,

Zweites Entwickler-Build von Mac OS X 10.6.5

OS X 10.6.5Im Apple Entwicklerkanal ist nicht einmal eine Woche nach der Veröffentlichung des ersten Builds für Mac OS X 10.6.5 bereits die zweite Version angekommen. Build Nummer 10H529 enthält keine gelisteten Fehlerbehebungen und keine bekannten Probleme.

Das neue Build von Mac OS X 10.6.5 wird seit gestern an die Entwickler verteilt. Die neue Version enthält keine gelisteten Fehlerbehebungen zur ersten Version und keine gemeldeten Probleme; die bekannten Releasenotes sind recht knapp gehalten. Die Entwickler werden gebeten, die auf die Bereiche 3D-Grafik, AFP, Mail, Drucken, QuickTime und X11 zu konzentrieren.

Mit der Veröffentlichung von Mac OS X 10.6.5 wird zum Herbst-iPod-Event von Apple gerechnet. MacRumors erinnert daran, dass Mac OS X 10.6.2 im vergangenen Jahr nur rund einen Monat Entwicklungszeit benötigte. Eine schnelle Folge der Entwickler-Releases ist also nicht ungewöhnlich.



Zweites Entwickler-Build von Mac OS X 10.6.5
3,95 (79,05%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>