News & Rumors: 20. August 2010,

Zweites Entwickler-Build von Mac OS X 10.6.5

OS X 10.6.5Im Apple Entwicklerkanal ist nicht einmal eine Woche nach der Veröffentlichung des ersten Builds für Mac OS X 10.6.5 bereits die zweite Version angekommen. Build Nummer 10H529 enthält keine gelisteten Fehlerbehebungen und keine bekannten Probleme.

Das neue Build von Mac OS X 10.6.5 wird seit gestern an die Entwickler verteilt. Die neue Version enthält keine gelisteten Fehlerbehebungen zur ersten Version und keine gemeldeten Probleme; die bekannten Releasenotes sind recht knapp gehalten. Die Entwickler werden gebeten, die auf die Bereiche 3D-Grafik, AFP, Mail, Drucken, QuickTime und X11 zu konzentrieren.

Mit der Veröffentlichung von Mac OS X 10.6.5 wird zum Herbst-iPod-Event von Apple gerechnet. MacRumors erinnert daran, dass Mac OS X 10.6.2 im vergangenen Jahr nur rund einen Monat Entwicklungszeit benötigte. Eine schnelle Folge der Entwickler-Releases ist also nicht ungewöhnlich.

Zweites Entwickler-Build von Mac OS X 10.6.5
3,95 (79,05%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>