MACNOTES

Veröffentlicht am  21.08.10, 0:33 Uhr von  Alexander Trust

Shortnews zum Wochenende

Keine offizielle iOS 4.0.1 und 3.2.1 Installation mehr möglich

Bisher konnte die vorletzte iOS 4.0.1 und 3.2.1er Firmware noch manuell und offiziell per iTunes installiert werden. Nun ist es seit Gestern nicht mehr möglich, ein Update oder Downgrade (ohne gesicherte SHSH Blobs) durchzuführen, da Apple die Firmware Signierung nicht mehr vornimmt.

3G iOS Geschwindigkeitsupdate?

Erneut gibt es eine angebliche Antwortmail von Steve Jobs – ein iPhone 3 Nutzer erkundigte sich per E-Mail bei Steve Jobs, wegen den Geschwindigkeitsproblem und der fehlenden Downgrade Möglichkeit. In “üblicher” Steve Jobs Manier antwortete er mit einem kurzem “Software update coming soon.”.

via Macrumors

Facebooks Geolocations jetzt per Gowall und FourSquare

Seit vorgestern bietet die Facebook App, die Möglichkeit den aktuellen Aufenthaltsort per Gowall bzw. FourSquare Integration an Facebook zu übermitteln und auf die Pinwand zu posten. Allerdings steht die Funktion noch nicht allen Nutzern bzw. in allen Ländern zur Verfügung. Einige deutsche Accounts können bereits auf die Funktion zugreifen, andere wiederum noch nicht.

Wer die Funktion lieber komplett deaktivieren möchte, kann dies über die üblichen Privatsphäre Einstellungen im Facebook Profil tun.

[app 284882215] 
 

Doodle Jump nun Retina kompatible

Das erfolgreiche und beliebte Doodle Jump, ist nun auch iPhone 4 bzw. Retina Display kompatible und kommt so mit hochauflösenden Zeichnungen.

[app 307727765] 
 

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Plutonium sagte am 26. August 2010:

    hmmmm … ich konnte am 25.08. noch die shsh von 4.0.1 sichern, also kann die info nicht stimmen….

    Antworten 
  •  Monkey sagte am 22. August 2010:

    gar nicht mehr…

    es sei denn du hattest es schon mal drauf und hast deine SHSH Files gesichert…

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de