News & Rumors: 23. August 2010,

GamesCom: Erster Einblick in deutsches Lego Universe

LEGO Universe
LEGO Universe - Screenshot

Im Zuge der gamescom 2010 in Köln lassen die Macher einen ersten Einblick in die deutsche Fassung des MMOG Lego Universe zu. Noch im Laufe dieses Monats könnt Ihr Euch zudem über die Beta-Version freuen.

Lego Universe ist eines der zahlreichen Spiele, die auf der gamescom in Köln präsentiert werden. Wer es von Euch in die Domstadt geschafft hat, der konnte einen ersten Einblick in die deutsche Fassung des MMOG von Warner Bros. Interactive nehmen. Zudem dürfen sich diejenigen freuen, die für die Beta-Phase vorgemerkt sind, da diese bald starten soll. Ein konkretes Datum wurde allerdings nicht genannt.

Fraktionen

Auf der gamescom wollten die Macher vor allem die Fraktionsindividualisierung in den Fokus rücken. Dabei handelte es sich nicht nur um Screenshots und neue Trailer, sondern auch um Konzeptgrafiken von Spielfiguren, Fraktionslogos und Hintergrundinfos. Besonderen Anklang dürften bei Euch aber sicherlich die beiden neuen In-Game-Filmchen von Lego Universe finden.

Bem ersten Trailer steht die Individualisierung der vier Fraktionen des Nexus-Korp im Mittelpunkt. Diese Allianz wurde nach Angaben der Macher gebildet, um die bösen Mächte des Maelstrom besiegen zu können. Schließlich soll die Fantasie gerettet werden. Im zweiten Video werden ein paar der Mini-Games aus Lego Universe gezeigt, die bisher nicht den Weg in die Öffentlichkeit gefunden haben. Diese bieten eine breite Palette von schnellen Races bis hin zum Zähmen von Haustieren.

[is-gallery ids=“44107,44108,44109,44110,44111,44112,44113,44114,44115,44116,44117,44118,44119,44120″]



GamesCom: Erster Einblick in deutsches Lego Universe
3,92 (78,46%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>