MACNOTES

Veröffentlicht am  26.08.10, 10:33 Uhr von  ts

Rezension: Der Mac im Unternehmen: Netzwerk, Backup, Sicherheit

Mac im Unternehmen Macs werden seit den 1980er meist in Unternehmen aus dem kreativen Sektor eingesetzt. Mittlerweile sind die Computer aus Cupertino aber auch in anderen Wirtschaftsbranchen eine echte Alternative zu ordinären PCs. Die Gründe dafür sind vielfältig und werden vom Autor Steffen Hellmuth im Buch Der Mac im Unternehmen: Netzwerk, Backup, Sicherheit anschaulich und praxisnah erläutert.

 

Inhalt

Das Buch hat sich zum Ziel gesetzt, im Unternehmen den Ein- und Umstieg auf den Mac zu erleichtern. Der Schwerpunkt wird dabei auf Administratoren und IT-Verantwortliche gelegt – wie der Titel auch schon erahnen lässt. Im ersten Kapitel wird die Mac-Plattform als Ganzes betrachtet und Argumente für Unternehmensentscheider geliefert. In einer überraschend objektiven Sichtweise wägt Hellmuth die Vor- und Nachteile der Mac- und Windows-Plattform gegenüber ab. Die Präferenzen des Autors sind dabei stets zu erkennen und in Anbetracht des Buchthemas nicht verwunderlich. Wichtige Themen wie Preis/Leistung, Wartung, Sicherheit, Kosten, Anschlüsse, Peripherie und Einsatzgebiete werden in ausreichendem Umfang behandelt.

Nach diesen gut 57 Seiten sind die allgemeinen Grundlagen erörtert, danach stellt Hellmuth umfassend das Betriebssystem Mac OS X vor. Beginnend mit der Erstkonfiguration für Administratoren über Bedienelemente wie Schreibtisch oder Dock bis hin zu der enthaltenen Standardsoftware und Systemkonfiguration lernen Ein- und Umsteiger die wichtigsten Eckpfeiler der Windows-Alternative.

Kapitel 3 widmet sich diversen Hardware- und Softwarelösungen, so werden die einzelnen Apple-Computer (Stand 2009) von MacBook Air bis zum Mac Pro vorgestellt. Daneben geht der Autor auch auf Xserve und Mac OS X-Server ein. Auf über 20 Seiten werden schließlich Softwarelösungen für den Büroalltag präsentiert, beginnend mit Texteditoren und Office-Software, über Fotobearbeitung bis hin zu Datenbanken. Zwar sind diese Informationen durchaus lesenswert, passen aber nicht so recht ins Buchkonzept.

Schließlich sind Netzwerk und Sicherheit die großen Schwerpunkte und damit verbringt der Leser die verbleibenden Kapitel. Hier werden sich Netzwerkadministratoren heimisch fühlen, da alle wichtigen Fragen informativ beantwortet werden. Es geht um Client- und Systemmanagement, Softwareverwaltung, Erstellung von Backups und auch auf Antivirensoftware wird eingegangen. Auch Admin-Support im Terminal, Systempflege unter Mac OS X und Datenrettung auf dem Mac kommen nicht zu kurz. Abgerundet wird das Buch mit einem Kapitel über das Terminal. Praxisnah und leicht verständlich zeigt Hellmuth kurz und knackig, welche wichtigen Befehle Systemadministratoren beherrschen sollten.

 

Fazit

Der Mac im Unternehmen: Netzwerk, Backup, Sicherheit“ sollte Standardlektüre für (angehende) Mac OS X-Administratoren werden. Anschaulich und gut geschrieben taucht Steffen Hellmuth praxisnah in die Materie ein und gibt dabei wertvolle Tipps. Auch das Layout weiß zu gefallen und zahlreiche farbige Bilder veranschaulichen die Texte.

Ist der Themenschwerpunkt eindeutig zu erkennen, bleibt nur die Frage, wieso auch auf Office- und Bildbearbeitungssoftware eingegangen wird? Dieser Platz hätte auch genutzt werden können, um beispielsweise den guten Praxisteil zu erweitern. Insgesamt gelingt es dem Autor aber auf 390 Seiten die wichtigsten Fragen zu beantworten. Nach dieser Lektüre sollte klar sein, dass der Mac im Unternehmen eine Zukunft hat – nicht nur im kreativen Sektor.

4/5Testurteil: 4/5 Macs
Bezeichnung: Der Mac im Unternehmen: Netzwerk, Backup, Sicherheit

Hersteller: Mandl & Schwarz
Preis: 34,80 Euro (Affiliate)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de