: 27. August 2010,

iWork Update 4: Pages-ePUB-Export für iBooks auf iPad und iPhone integriert

AirportNeben einigen Bugfixes bekommt iWork mit dem aktuellsten Update die Möglichkeit, Dateien direkt in das mit iBooks auf iPad und iPhone kompatible ePUB-Format umzuspeichern. Bisher musste man den Weg über eine PDF-Datei gehen.

Das iWork Update 4 wird allen Nutzern mit iWork 9.0, 9.0.1, 9.0.2 und 9.0.3 empfohlen und behebt Probleme in Pages, Numbers sowie Keynote. So wird unter anderem ein Fehler beim Drucken von Folienübersichten mit Hilfslinien behoben, außerdem wurden in allen Anwendungen Probleme mit Tabellen gefixt.

Für iPad-und iPhone-Nutzer besonders spannend ist die in Pages neu hinzugekommene Möglichkeit, ePUB-Dateien direkt aus Pages zu exportieren, um sie in iBooks zu nutzen.

[komplette Releasenotes]
iWork Update 4: Pages-ePUB-Export für iBooks auf iPad und iPhone integriert
4 (80%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Pro kaufen: Zehnkerner in gewohnter X... Xiaomi hat Smartphones für alle Fälle in ihrer Produktpalette. Das Redmi Pro zum Beispiel hat ein fantastisches Verhältnis aus Preis und Leistung, wob...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>