News & Rumors: 27. August 2010,

Silverlight riecht komisch: Nach Flash das nächste HTML5-Opfer?

MicrosoftNicht tot, aber etwas in der Art: nachdem Flash unter anderem durch Apples klares Bekenntnis zu HTML5 im Netz mehr und mehr an Boden verliert, deutet sich ein ähnliches Schicksal für Microsofts Silverlight an. Der einzige Unterschied zu Flash: Microsofts Multimedia-Format konnte sich von Beginn an kaum durchsetzen.

Silverlight als Multimedia/Rich Media-Plattform wurde von Microsoft unter anderem für Mac/Safari portiert, auch für das iPhone sollte die Flash-Alternative angeboten werden. Großer Beliebtheit erfreute sich das Format indes nicht.

Werbung

Im sehr nahen Microsoft-Umfeld bzw., MS-intern soll nun die Anweisung herumgegangen sein, Silverlight nicht mehr zu verwenden, HTML5 habe “Priorität 1″. Die nächste Pleite deutet sich an in Redmond – und wie die schnell geplätteten KIN-Phones wohl mit einem Produkt, dem kaum jemand eine Träne nachweinen wird. Denn im Ernst: wo wird schon Silverlight verwendet, außer auf – je nach Sichtweise – mehr oder weniger bekloppten Regierungsprojekten?

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 11 Kommentar(e) bisher

  •  MatzeLoCal (27. August 2010)

    “Die nächste Pleite deutet sich an in Cupertino” …das hätte ich gerne mal erklärt… oder soll das vielleicht Redmond heißen?

  •  rj (27. August 2010)

    Wah! .fixed, danke.

  •  DAMerrick (27. August 2010)

    Wo dies verwendet wird?
    Auf Seiten von Microsoft natürlich. ;-)

    Aber mal im Ernst, es wäre schön wenn man Silverlight ebenso wie Flash rausschmeissen könnte. Ich hasse diese gesonderten PlugIns die man nur für das Browser-Erlebnis benötigt.

  •  rbq (27. August 2010)

    Silverlight ist doch für die meisten Browser und Plattformen noch nicht einmal verfügbar, warum sollte man sich darüber überhaupt Gedanken machen …

  •  rj (27. August 2010)

    Wus? Nein, ganz so ists nicht, verfügbar ist SL schon für die meisten Browser/OSe. Grade deswegen finde ich nebenbei die Abkehr interessant, weil da einmal mehr nicht wirklich eben ne Beta eingestellt wird, sondern ein weitgehend fertiges und bereits breit portiertes Produkt.

  •  raphar (27. August 2010)

    Finde es witzig, dass man nach Lesen der ersten 3 Wörter im Titel genau weiß, wer der Autor des Artikels ist. :-D

  •  XPert (27. August 2010)

    Ich habe von Flash nie viel gehalten und von Silverlight schon gleich gar nicht.. Daher wäre ich eigentlich nicht traurig wenn beides von der Bildfläche verschwinden wird.

  •  macorama (27. August 2010)

    Wo ist denn die Statistik die belegt das Flash an Boden verliert? Soll nicht rechthaberisch sein, aber das Flash Boden verliert wird viel behauptet, konkrete Zahlen hab ich noch nicht gesehen, vielleicht ja auch übersehen.

  •  stinktier (27. August 2010)

    Selten dümmern Mist gelesen :-)

  •  dito (27. August 2010)

    SAP setzt Silverlight als Front-End Technologie ein, in Zusammenarbeit mit Microsoft… Im Mac Umfeld nicht relevant aber ansonsten durchaus im Einsatz…

  •  W.G. (27. August 2010)

    Das wäre ein krasse Wendung der MS Strategie:
    – Windows Phone 7 verwendet Silverlight
    – Visual Studio LightSwitch beta proziert Silverlight Business Apps

    Silverlight ist ein starkes Werkzeug für Web basierten Business-Anwendungen mit Rich UI. Eine gänzliche Abkehr von Silverlight ist deshalb nicht wahrscheinlich. Eher ein soll man es meiden bei allgemein verfügbaren Websites und lieber HTML5 zu verwenden.

    Eber wer weiss was die Zukunft bringt. Bisher is HTML 5 ja noch gar nicht verabschiedet.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung