News & Rumors: 31. August 2010,

Gerüchte: Videostreaming, 90-Sekunden-Previews in iTunes, iPod nano 6G-Cases

Special EventIn einer aktuellen Apple-Umfrage wird nach den Videogewohnheiten der Nutzer gefragt, möglicherweise aber etwas zu genau – die Frage, wie schnell Nutzer einen Titel sehen möchten, könnte ein Vorbote für Streaming sein. Außerdem gibt es Gerüchte, dass Apple die Länge der verfügbaren Song-/Videosnippets erweitert: Bis zu 90 statt 30 Sekunden Länge sollen die Schnipsel bald haben.

Welche Wünsche haben die iTunes-Nutzer im Bezug auf Videos? In einer Kundenumfrage wollte Apple unter anderem dies von ihren Nutzern wissen. Als eine der Optionen steht folgendes zur Verfügung: „Titel stehen sofort zum ansehen bereit“.

[singlepic id=9501 w=435]

Bei Engadget sieht man dies als eindeutigen Hinweis darauf, dass ein Streamingdienst bereits in der Pipeline sein könnte – auf dem Apple TV muss man bisher immer einen Teil des Videos zwischenspeichern, auf dem iPad muss man es vollständig herunterladen. Genausogut könnte es sich auch nur um die generelle Verfügbarkeit der Videos handeln, wie sie jetzt schon im Store integriert ist. Ob es viel Lärm um nichts oder doch ein eindeutiges Zeichen ist, werden wir frühestens morgen abend genauer wissen.

Gleiches gilt für einen weiteren Schnipsel der Gerüchteküche: Laut Cnet sollen iTunes-Previews bald doppelt so lang sein wie bisher, dies soll beim morgigen Special Event bekannt gegeben werden. Apple selbst hat die Gerüchte nicht bestätigt, viele Nutzer dürften sich aber über einen großräumigeren Eindruck von Videos und Songs freuen – bisher musste man auf Dienste wie YouTube zurückgreifen, um mehr als die 30-Sekunden-Vorschau zu bekommen.

Ein Thema schließt Cnet für morgen aus: Apple soll bisher nicht die nötigen Lizenzen der Plattenlabels bekommen haben, um seinen Cloud-Streaming-Dienst iTunes.com zu starten. Die Gerüchte um die Möglichkeit, seine bei iTunes gekauften Songs via Web überall nutzen zu können, gibt es bereits seit längerem, die Gespräche zwischen Apple und den Plattenlabels sollen aber eher schleppend verlaufen sein.

Zu guter Letzt noch ein weiteres Fundstück von der Zubehörfront: Bei der chinesischen Handelsplattform Taobao gibt es Silikonhüllen in diversen Farben, passend zu dem gemunkelten iPod nano 6G mit Touchscreen-Display.

[singlepic id=9502 w=0]


Gerüchte: Videostreaming, 90-Sekunden-Previews in iTunes, iPod nano 6G-Cases
3,6 (72%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>