News & Rumors: 31. August 2010,

Telcel Mexiko: Überarbeitetes iPhone 4 weltweit ab 30. September verfügbar?

AirportMarco Quatorze, Director of Value Added Service beim mexikanischen iPhone-Provider Telcel, stellt eine überarbeitete Version des iPhone 4 für den 30. September in Aussicht. Dies würde mit dem Ende der Gratis-Bumper für iPhone 4-Besitzer zusammenfallen – ganz unwahrscheinlich ist es daher nicht.

Telcel bietet das iPhone 4 seit letzten Freitag an, aktuell noch in der Version, die auch hierzulande auf dem Markt ist – inklusive Antennenproblemen. Laut Marco Quatorze soll sich am 30. September allerdings etwas tun: Passend zum Ende des Bumper-Programms kommt ein überarbeitetes iPhone 4 auf den Markt, bei dem die Antenne optimiert wurde. Steve Jobs hatte das Angebot der kostenlosen Cases für alle iPhone 4-Käufer eingeschränkt, für den Fall dass Apple innerhalb der Frist eine bessere Lösung einfällt – denkbar wäre eine spezielle Beschichtung der Antennenenden.

Werbung

Der aktuelle Bericht stammt von CanalMX, einem Technikmagazin aus Mexiko.

Er [Marco Quatorze, Anm. d. Red.] sagte außerdem, dass Telcel ab 30. September neue Geräte anbieten wird, die nicht von der Fehlfunktion des Empfangs betroffen sind.

Wie ernst man Quatorzes Aussagen nehmen darf, ist fraglich: Für gewöhnlich geht Apple recht sparsam mit solchen Informationen um. Möglicherweise hat er Jobs’ Aussage bei der Pressekonferenz im Juli lediglich falsch gedeutet. Ganz von der Hand weisen kann man die möglichen Verbesserungen nicht.

[CanalMX via MacRumors]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 11 Kommentar(e) bisher

  •  egoist (31. August 2010)

    Ich erinnere daran, das die Idee “Antenne beschichten” zuerst hier geannt wurde… PAH.

    Und jetzt auch noch der Daumennagel-Touchscreen…
    Das wird soo lustig wie der “OneButtonMac” …
    youtube.com/watch?v=9BnLbv6QYcA

  •  egoist (31. August 2010)

    …genannt … und MacWheel. Tehlerfeufel!

  •  robs (31. August 2010)

    Dazu würde die (auch für Apple Verhältnisse) lange Wartezeit von 9 Wochen für ein neues iPhone passen.

    P.S.: Als iPhone 4 Kunde mit Bumper würde ich mir bei einer Hardware Lösung aber trotzdem leicht verarscht vorkommen.

  •  kg (31. August 2010)

    @robs die 9 Wochen Wartezeit gelten grad nur bei wenigen Providern – in UK werden die Dinger aktuell üblicherweise 3-4 Wochen nach Bestellung rausgeschickt.

  •  stef (31. August 2010)

    also ich kann nach wie vor nicht nach vollziehen welche probleme man mit dem iPhone 4 hat. wenn jetzt eine überarbeitete version kommen würde, würde micht das weniger stören weil ich ich keine probleme habe. habs mehrmals versucht den brühmten todesgriffen zu machen war immer erfolg los. hab mit dem iPhone 4 deutlich besseren empfang als mit dem 3 gs. und anderen handys am selben ort.

    zu den warte zeiten! also wirklich 9 wochen ist echt schlimm für ein handy ich finde da schon 2 wochen mehr als zu viel. ja die telekom tut mir da echt leid die dürfen sich die frustrierten kunden anhören obwohl sie auch nichts dafür können das apple nicht genügend iphones baut.

  •  amilopowers (1. September 2010)

    Das mit dem überarbeiteten Gerät hatte mir ein Swisscom Mitarbeiter schon vor Wochen zukommen lassen.

  •  It's me (1. September 2010)

    Wie oben schon erwähnt, würde ich mir als iPhone 4 Besitzer (der 1.Gen.) etwas verarscht vorkommen. Bumper hin, Bumper her… Da sollte schon etwas mehr kommen. Schließlich hab ich nicht vorgehabt ein gerät mit eingeschränkter Funktion zu kaufen. Da wäre ich nämlich zu Nokia gegangen.
    Apropos Bumper. Hab vor 2 Wochen ne Mail bekommen das dieser unterwegs sei, jedoch ist bis heut nichts da. Wie sieht’s da bei euch aus ?

  •  Stef (1. September 2010)

    Das selbe Mail bekommen aber darin stand es dauert zwei bis drei Wochen. Was hat Apple eigentlich für einen lahmarschigen Versand. Egal was ich dort bestell es dauert ewig.

  •  It's me (1. September 2010)

    In meiner Mail steht Lieferzeit 5 Tage… Das dazu.

  •  SImon (2. September 2010)

    …mhh, vlt kommt wird ja dann am 30. September zugleich das “überarbeitete” iPhone4-WEISS veröffentlicht -was meint ihr ?!

  •  pitt (8. September 2010)

    Die Modifikation des Iphone4 ist doch ganz einfach. Der Stahlrahmen wird einfach mit Klarlack besprüht und ein Kurzschließen ist somit kein Thema mehr. Ich hatte insgesamt drei Iphones 3Gs und ich hatte immer mal wieder Gesprächsabbrüche. Seit zwei Wochen habe ich mit dem Iphone4 keinen einzigen Abbruch. Und ich bin Busfahrer und komme ziemlich rum. Allerdings bin ich “Rechtstelefonierer”. Peter.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung