News & Rumors: 1. September 2010,

Apple Musik Event in der Zusammenfassung

iPod-Event
iPod-Event - Abbildung

Apple hat am Abend ein spezielles Musik Event veranstalltet, auf dem eine ganze Reihe neuer iPods vorgestellt wurde und an deren Ende ein Auftritt von Coldplay stand.

Zu Beginn informiertd Steve Jobs über neue Apple Retail Stores weltweit und wies daraufhin, dass bislang 120 Millionen iOS-Geräte verkauft wurden. Daneben wurden mittlerweile insgesamt 275 Millionen iPods verkauft. Jobs bezeichnete den iPod touch als Nummer-1-Spiele-Platform der Welt, gemessen an den Verkaufszahlen des Geräts kommt das sogar hin, da der iPod touch die PSP in den Schatten stellt. Allerdings kommt der Touch an den Nintendo DS nicht heran, verfügt trotz allem über ein Momentum.

iOS 4.1 und 4.2

Jobs informierte auch darüber, dass die neue Betriebssystem-Version iOS 4.1 kostenlos ab nächster Woche angeboten wird. Zu den Details, wie Game Center, HDR-Fotografie oder der Behebung von Geschwindigkeitsproblemen haben wir in einem separaten Beitrag informiert.

Außerdem kündigte Apple an, dass iOS 4.2 für iPad im November 2010 veröffentlicht werden soll. Das Update soll alle iOS-4-Funktionen für das iPad bereitstellen und bietet darüber hinaus eine Funktion zum kabellosen Drucken von Inhalten mit kompatiblen Druckern (AirPrint). Darüber hinaus hat Apple für iOS 4.2 AirPlay in Aussicht gestellt, eine Funktion zum Streaming von Audio, Video und Foto auf Endgeräte, die AirPlay unterstützen.

Neue iPods und iTunes 10

Apple hat außerdem neue iPods vorgestellt. Der iPod shuffle, der iPod nano und der iPod touch erhielten eine neue Version, über die wir im Detail in einem separaten Bericht informieren.

Apple hat außerdem seine Musik- und Film-Mediathek iTunes in Version 10 veröffentlicht. Die App erhielt ein neues Logo und ein eigenes Social Network für Musik namens Ping.

Apple TV

Apple hat, wie erwartet, eine neue Version des Apple TV vorgestellt. Das neue ATV ist 75% kleiner als sein Vorgänger und bietet einen HDMI-Anschluss, sowie Wi-Fi. Dem Apple TV liegt eine Apple Remote bei und Inhalte können geliehen werden. Gekaufte Inhalte werden über die Internet- oder Netzwerkverbindung aus der eigenen Mediathek gestreamt.

Das Apple TV der zweiten Generation verfügt über keine Festplatte. Es sind auf dem Dashboard Apps von NetFlix, Youtube, für Podcasts, Flickr, MobileMe und Internet-Radio integriert. Außerdem kann das neue ATV AirPlay. Man kann also Inhalte von mobilen iOS-Geräten zu Apple TV 2 streamen. Apple bietet das Gerät zum Preis von $99 an. Es kann ab heute vorbestellt werden, ist aber erst in 4 Wochen verfügbar.

Zum Abschluss des Events spielte Chris Martin von Coldplay live auf der Bühne.



Apple Musik Event in der Zusammenfassung
3,75 (75%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>