News & Rumors: 1. September 2010,

Open-Source-Version von PS3-Jailbreak PSGroove veröffentlicht

Eine Open-Source-Version des PS3-Jailbreak PSGroove ist veröffentlicht worden, das geht aus Berichten der Hacker-Szene hervor.

Mathieulh und seine Crew haben einen Open-Source-Klon des PS3-Jailbreak namens PSGroove veröffentlicht. Damit ist es möglich das eigene PlayStation-3-Systeme zu entsperren.

Mathieulh gibt an, dass mit dem Code alle derzeit im Handel befindlichen Konsolen geflasht werden können, sofern sie die Betriebssoftware-Version 3.41 benutzen.

Auf PS3-Hacks (engl.) wird darüber informiert, dass man mit dem jetzt verfügbaren Open Source Code in der Lage ist, die PlayStation 3 im Eigenbau zu jailbreaken. Notwendig sind dazu lediglich Hardware wie das Teensy++ USB Development Board. Dies ist ein flash-fähiges Modul mit einem USB-Anschluss.

Ein Jailbreak bedeutet für die Konsole, dass man nicht unbedingt nur Backups darauf abspielen könnte, sondern gleichsam in der Lage ist, nicht von Sony signierten Code darauf auszuführen. Development-Konsolen sind dazu ebenfalls in der Lage. Entsprechend könnte man neben Homebrew-Anwendungen alle nur erdenklichen Emulatoren und potenziell interessante Programme zum Laufen bekommen.

Sony will mit dem Update der Firmware auf Version 3.50 die Sicherheitslücke schließen, die den PS3-Jailbreak erst möglich macht.



Open-Source-Version von PS3-Jailbreak PSGroove veröffentlicht
4,17 (83,48%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>