MACNOTES

Veröffentlicht am  3.09.10, 16:30 Uhr von  Stefan Keller

iTunes 10: Klingeltonerstellung von gekauften Liedern nicht mehr möglich

iTunes 10Apple hat mit der neusten Version von iTunes nicht nur einige Funktionen hinzugefügt, sondern auch eine gelöscht. Konnte man mit iTunes 9 noch gegen eine kleine Zusatzgebühr aus gekauften Liedern Klingeltöne extrahieren, fehlt diese Option nun.

Für einen Aufpreis von 79 Cent konnte man seit iTunes 9 aus der im Music-Store gekauften Musik ein paar Sekunden extrahieren und diese als Klingelton auf dem iPhone verwenden. In iTunes 10 hat Apple diese Option nun gestrichen.

Damit einhergehend ist die Spalte “Klingelton” ebenfalls aus den Darstellungsoptionen verschwunden, die in iTunes 9.2.1 noch vorhanden war:
[singlepic id=9582 w=189 float=left] [singlepic id=9581 w=189 float=left]

Ebenso unentschuldigt fehlt der Klingelton-Tab bei der iTunes-Seite zum Synchronisieren des Geräts: Der Klingelton-Tab fehlte bei dem iTunes 10-Testgerät, weil auf dem Mac keine eigenen Klingeltöne vorhanden sind. Obwohl das Gleiche auf iTunes U zutrifft, ist selbiger Tab jedoch sehr wohl existent:
[singlepic id=9580 w=189 float=left] [singlepic id=9579 w=189 float=left]

Apple hat sich zu der Thematik bisher noch nicht geäußert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 15 Kommentar(e) bisher

  •  Lukas sagte am 3. September 2010:

    Was ist denn mit Garageband? Damit kann man doch Klingeltöne erstellen. Nur: Wie soll man die dann verwalten?

    (ich hab selbst kein iPhone)

    Antworten 
  •  stk sagte am 3. September 2010:

    Garageband sollte keine Probleme machen – iTunes 10 kann ja grundsätzlich noch Klingeltöne. Zumindest sind die Menü-Einträge in der Sidebar vorhanden.

    Antworten 
  •  Mac-User09 sagte am 3. September 2010:

    Der Klingelton-Tab in der iPhone Synchronisierung erscheint nur wenn man Klingeltöne in iTunes hat (sonst braucht man ihn ja auch nicht).

    Wenn man also Klingeltöne über Garageband oder sonst wie erstellt und in iTunes (10) zieht, kann man diese nach wie vor synchronisieren.

    Nur kaufen kann man keine mehr, hauptsächlich wohl deshalb weil Apple für die meisten Titel keine Rechte bekam und die Klingeltöne die es gab wollte keiner kaufen.

    Antworten 
  •  stk sagte am 3. September 2010:

    OK, das könnte hinkommen. Aber iTunes U habe ich auch nicht und trotzdem ist der Tab da. Irgendwie nicht konsequent verfolgt, die logische Kette…

    Antworten 
  •  tri.klops sagte am 3. September 2010:

    Da stimmt auch nicht so ganz ich hab auf alle fälle beim Sync den Reiter Klingeltöne.
    http://twitpic.com/2ku7rx

    Antworten 
  •  Dakota sagte am 3. September 2010:

    Besser recherchieren und nicht immer nur auf’s eigene Gerät schauen, bevor man solche “Meldungen” verbreitet! Weshalb Apple sich auch nicht zur “Thematik” äußern muss… Klingelton-Sync geht definitiv…

    Antworten 
  •  stk sagte am 3. September 2010:

    Okok, dann ist die Abstinenz des Klingelton-Tabs ja geklärt, die der Extraktionsfunktion aber noch nicht. Und dazu könnte sich Apple äußern @Dakota.

    Antworten 
  •  mothernature sagte am 3. September 2010:

    Hab gerade noch etwas “komisches” entdeckt, vielleicht kann mir ja jemand helfen – unter der Vorgängerversion war es mir immer möglich über Remote meine Wiedergabelisten zu bearbeiten (auch unter ITunes DJ) – jetzt finde ich die funktion gar nicht mehr… HELP???

    Antworten 
  •  Lurker sagte am 3. September 2010:

    Ich wusste gar nicht dass es früher eine Option zum kaufen gab. Die einfachste Lösung direkt in iTunes geht nach wie vor:
    Titel auswählen, in die Informationen – Reiter Optionen wechseln; Start- und Stoppzeit einstellen, auf z.B. 30 Sekunden kürzen. Dann rechte Maustaste auf den Titel und “AAC-Version erstellen” klicken. Den neuen Titel (der jetzt nur noch 30 Sekunden hat) im Finder anzeigen lassen, wegkopieren, umbenennen in .m4r wieder in iTunes ziehen, schon hat man einen Klingelton. Zum Aufräumen den doppelten Titel wieder löschen und die Start- und Stoppzeit vom Original wieder zurücksetzen, fertig.

    Antworten 
  •  lj-mic sagte am 3. September 2010:

    Bei mir ist der Klingelton Bereich beim Synchronisieren noch da und das aus gekauften Liedern, Klingeltöne machen, hat noch nie funktioniert. Das hat mir auch die Apple Hotline vor einem Jahr oder so bestätigt.

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 3. September 2010:

    Ganz im Ernst? Klingeltöne bei gekauften Songs zu erstellen war weder bei mir, noch bei Freunden jemals möglich. Es tauchten immer irgendwelche Fehlermeldungen auf. Absolut ohne Sinn.

    Antworten 
  •  Jens sagte am 4. September 2010:

    Es gibt keinen Befehl zum Brennen von CDs mehr;- jedenfalls nicht in iTunes 10.
    Ein anderer unschöner Bug: wenn ich mein iPhone 4(v4.0.1) synchronisieren will, und den ”Reiter-APPs” auswähle, stürzt iTunes 10 ab;
    ”Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGBUS)
    Exception Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE at 0×000000000000000d
    Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread” -
    und nur bei Auswahl dieses Reiters! …- weil mein iphone ”befreit” ist??? alle anderen Reiter kann ich problemlos auswählen um Einstellungen vorzunehmen.
    Das Synchronisieren funktioniert aber.

    Antworten 
  •  rbq sagte am 4. September 2010:

    @Jens: Ablage => Wiedergabeliste auf Medium brennen (nur bei ausgewählter Playlist verfügbar)

    Antworten 
  •  Ela sagte am 24. September 2010:

    Ich habe eine Frage…
    Bei Itunes 10 habe ich beim iphone nicht mehr die Spalte mit dem Synch. von Ringtönenen … Wo ist sie hin ? -.-

    Lg Ela

    Antworten 
  •  Andreas sagte am 16. Dezember 2010:

    Es wäre nett wenn sich jemand mal die Mühe macht und erklärt wie das mit den Klingeltönen funktioniert (ohne dieses “Garageband”)
    Das wäre SUPER!
    Gruß

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de