MACNOTES

Veröffentlicht am  7.09.10, 15:59 Uhr von  

Deutschlandweite Netzprobleme bei der Telekom

TelekomScheinbar kommt es in den vergangenen Tagen in verschiedenen Teilen Deutschlands beim iPhone-Exklusivbetreiber, der Deutschen Telekom zu Problemen und Ausfällen bei den Mobilfunknetzen.

Die Meldungen verschiedener Twitteruser (unter anderen aus Essen, Altendorf, Bremen, Mainz, Münster und weiteren Städten) weisen auf Störungen besonders im 3G-Netzbetrieb hin und werden mittlerweile von der Telekom bestätigt.

Diese Meldungen fallen ironischerweise mit einer Pressemitteilung der Telekom zusammen, in der sich der Konzern mit drei ersten Plätzen im “größten Mobilfunk-Netztest Deutschlands” schmückt. CHIP online hat selbigen durchgeführt und festgestellt, dass die Telekom nach wie vor die besten Werte bei Telefonaten und dem Zugriff auf das mobile Internet erzielt.
[singlepic id=9618 w=435]

Demgegenüber war auch in Bochum heute auf einem unserer iPhones vermehrt ein Rückgang des Signals bis auf einen Balken zu beobachten, die Datenverbindung fiel kurzzeitig aus. Ob die Probleme mit der mittlerweile zeitigeren Auslieferung des iPhone 4 und entsprechend erhöhten Zahlen von Vertragsabschlüssen zu tun haben oder der Netzausbau generell nicht so schnell von statten geht, wie es nötig wäre, ist nicht klar. Fakt ist allerdings, dass die anhaltenden Probleme im Einklang mit den Testergebnissen von Chip online keinen besonders zuverlässigen Eindruck vom deutschen Mobilfunkmarkt allgemein hinterlassen.

Trotz der vermeintlich guten Testergebnisse kann aber weiter auf einen Fall des Monopols der Telekom gehofft werden, was den Exklusivvertrieb des iPhones angeht: Zumindest bei Vodafone und o2 scheinen bereits Verhandlungen mit Apple stattzufinden.

Update 8. September: Von Philipp werden uns derzeit massive 3G-Einschränkungen aus Münster gemeldet. Eine Stellungnahme von der Telekom haben wir bereits angefordert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  @3Gstore sagte am 7. September 2010:

    RT @Macnotes: Deutschlandweite Netzprobleme bei der Telekom http://macnot.es/48338

    Antworten 
  •  @homie50 sagte am 7. September 2010:

    “@Macnotes: Deutschlandweite Netzprobleme bei der Telekom http://macnot.es/48338” Ich merke es… Seit Samstag

    Antworten 
  •  Chris sagte am 7. September 2010:

    Nix hoffen. GEWISSHEIT.
    auf der IFA wurde es von Vodafone offiziell bestätigt. Ab November gibt’s das auch offiziell bei denen.

    Antworten 
  •  Martin sagte am 7. September 2010:

    @Ob die Probleme mit der mittlerweile zeitigeren Auslieferung des iPhone 4 und entsprechend erhöhten Zahlen von Vertragsabschlüssen zu tun haben oder der Netzausbau generell nicht so schnell von statten geht, wie es nötig wäre, ist nicht klar. Fakt ist allerdings, dass die anhaltenden Probleme im Einklang mit den Testergebnissen von Chip online keinen besonders zuverlässigen Eindruck vom deutschen Mobilfunkmarkt allgemein hinterlassen.

    sorry was ein blödsinn ! wie kommt man zu so einer recht polemischen aussage !? es werden wohl derzeit mehr vertragsverlängerungen und weniger neuabschlüsse getätigt und sowas mit einer netzstörung gleichzusetzen,einfach nur lächerlich. störungen kommen in den netzten der betreiber oftmals vor und somit es auf mangelhaften netzausbau oder der vielen neuen iphone 4 kunden zu vermuten, spricht für das mangelhafte wissen des schreibers.

    @Einklang mit den Testergebnissen von Chip online keinen besonders zuverlässigen Eindruck vom deutschen Mobilfunkmarkt allgemein hinterlassen.

    auch diese aussage,blödsinn.es handelt sich um störungen,welche sicherlich kurzfristig gesehen werden können und somit nichts mit dem testbericht zu tun haben.

    zumal man sich die details von chip etwas genauer anschauen sollte !

    guter jopurnalismus sieht anders aus.dieser bericht ist fast so peinlich, wie der eines kollegen bezüglich fehler innerhalb itunes.auch da fand sich nur ein hobbyschreiber wieder,der sich aber nicht wirklich mit dem programm beschäftigt hat.

    jungs,macht eure aussage,oder schreibt für die bildzeitung.

    Antworten 
  •  Martin sagte am 7. September 2010:

    sorry für die tippfeler,aber das eingabefenster ist sehr klein gehalten !

    Antworten 
  •  griesbeck sagte am 7. September 2010:

    Ich beobachte diese Probleme schon länger.
    Seit das Netz im Sommer auf “Telekom” geändert wurde sind die Empfangswerte bei meinem iPhone fast überall deutlich schlechter.

    Antworten 
  •  Martin sagte am 7. September 2010:

    das netz wurde nicht geändert, sondern lediglich die anzeige im display. ich halte mich in vielen städten in der republik auf und daher kann ich wirklich beurteilen, das d1 netz ist eines der besten.

    Antworten 
  •  mz sagte am 7. September 2010:

    @sorry was ein blödsinn ! wie kommt man zu so einer recht polemischen aussage !? es werden wohl derzeit mehr vertragsverlängerungen und weniger neuabschlüsse getätigt und sowas mit einer netzstörung gleichzusetzen,einfach nur lächerlich. störungen kommen in den netzten der betreiber oftmals vor und somit es auf mangelhaften netzausbau oder der vielen neuen iphone 4 kunden zu vermuten, spricht für das mangelhafte wissen des schreibers.

    Ich habe das nicht miteinander gleichgesetzt. Ich habe die vielen Kommentare aufgegriffen, die der Telekom eben das vorgeworfen haben und dazu gesagt, dass es eben nicht klar ist. Von daher also genau die andere Richtung.

    @auch diese aussage,blödsinn.es handelt sich um störungen,welche sicherlich kurzfristig gesehen werden können und somit nichts mit dem testbericht zu tun haben.

    Klar gibt es öfter Störungen, aber gerade hochpreisig angelegte Tarife wie die des iPhone verleiten entsprechend zahlende Kunden dazu, sich besonders über so etwas zu beschweren. Die Beschwerden über Twitter sind sicher nicht ausgedacht und ich selbst habe teilweise mitten in der Großstadt keine UMTS-Verbindung und muss auf Edge umschalten, damit wieder was passiert, und das seit über zwei Monaten. Dann nimmt man das damit zusammen, dass das Netz laut Test das beste ist und schon kann man sich zu der Folgerung verleiten lassen, dass die anderen noch größere Probleme haben müssten – muss man aber nicht.

    Von daher – Fakt ist, es gibt Störungen. Und Fakt ist, CHIP sagt, Telekom hat das beste Netz. Seine Meinung dagegen kann man sich auch hier bilden, ohne zur Bild gehen zu müssen ;)

    Antworten 
  •  Jim Panse sagte am 8. September 2010:

    Die Telekom ist besser als ihr Ruf…

    Antworten 
  •  Manfred sagte am 8. September 2010:

    Umstellen auf Edge? Seit wann muss man sein Gerät umstellen,wenn kein Netz sprich 3 G verfügbar hat?

    Kann den Beitrag von Martin nur zustimmen. Der Artikel ist sehr oberflächlich geschrieben und man sollte bei sowas mehr in die Tiefe der Thematik gehen und nicht nur ein Sammelsurium von Thesen in einem Artikel verfassen.

    Weiterhin sollte wenn denn schon solche Thesen aufgestellt werden, sich vorab an den Betreiber und deren Presseabteilung wenden und dort eine Stellungnahme fordern. Wird der Betreiber D1 nicht sogar als einer der Partner von Macnotes aufgeführt und dann so ein Bericht !?

    Nunja wäre ich Partner, wäre dies sicherlich der letzte Tag einer Partnerschaft diesbezüglich.

    In diesem Sinne ! Lieber weniger Beiträge und diese dann mit etwas mehr Niveau und weniger im Stil :-)

    Antworten 
  •  Tribal sagte am 8. September 2010:

    Was soll’s sowas kommt vor. Zum Exklusivvertrieb kann ich nur sagen,das ich am Wochenende beim Einkaufen ne fette Werbung von O2 gesehen habe. Die hatten in dem Shop das Iphone 4 netlockfrei mit Vertrag. Da stand was von 40€ monatlich.

    Antworten 
  •  mz sagte am 8. September 2010:

    @Mannfred: Das wüsste ich auch gern. Ich weiß nur, dass es mit ausgeschaltetem UMTS-Empfang wieder funktioniert hat, wenn auch sachgemäß langsamer.

    Ich habe den Text nochmal durchgelesen und keine einzige These gefunden, schon gar keine unbestätigte. Das Problem bei solchen Meldungen ist immer, dass es noch wenige Quellen gibt (daher der Verweis auf die Twitter-Nachrichten der Nutzer). Sowas passiert, wenn man als erster über etwas berichtet.

    Meine persönliche Anfrage an die Telekom blieb bisher unbeantwortet, weswegen ich keine weiteren Informationen hatte. Mangelndes Niveau zu unterstellen, nur weil es noch keine offizielle Stellungnahme des Betreibers gibt, halte ich für ein wenig übertrieben.

    Die Testergebnisse von CHIP hätte man natürlich auch in einem eigenen Artikel unterbringen können, waren hier wegen des (nochmal: nicht von mir) unterstellten Zusammenhangs aber gut aufgehoben.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de