News & Rumors: 7. September 2010,

iLife ’11: Amazon listet Familienlizenz, Release in Kürze?

iLifeNach Parallels Desktop 6 wirft nun auch iLife ’11 seinen Schatten voraus: Seit Juli ist das Softwarepaket in der Familienlizenz bei Amazon gelistet gewesen, zu einem Preis von $99.

Als Modellnummer wurde bei iLife ’11 „iLife 11 FP“ vermerkt, außerdem hat sie eine Amazon-Identifikationsnummer erhalten. Ein Coverbild fehlte, laut Angabe wird die Softwaresuite auf DVD-ROM ausgeliefert. Mittlerweile wurde das Listing wieder aus dem Amazon-Sortiment entfernt.

[singlepic id=9602 w=435]

Ein Update für iLife ist längst überfällig: Die aktuellste Hauptversion stammt aus dem Januar 2009, wo iPhoto Faces und Places sowie iMovie einen Präzisionseditor erhalten hat. Als neue Features von iLife ’11 wird die 64-bit-Unterstützung, eine bessere Integration sozialer Netzwerke, sowie ein komplett neue Anwendung, zu der bisher aber nichts bekannt ist.

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Produktlisting auf einen herannahenden Release hindeuten würde: Im Oktober 2009 listete Amazon ein Handbuch für Aperture 3, der Release der Software folgte im Februar 2010.

[via TUAW]



iLife ’11: Amazon listet Familienlizenz, Release in Kürze?
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Stephan (7. September 2010)

    Na da freu ich mich doch mal, wenn iLife endlich kommt. Hoffentlich wird die Faces-Funktion verbessert. Da ist Picasa doch deutlich stärker.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>