News & Rumors: 7. September 2010,

Ping: Spambekämpfung und Interfaceanpassungen

iTunes 10Apple nimmt sich dem Ping-Spam an: Weite Teile der Spam-Kommentare und vermeintlichen Umfragelinks wurden entfernt, ebenso wie zahlreiche Fake-Profile.

Ob und inwiefern Apple Maßnahmen getroffen hat, die in Zukunft Spam in Ping verhindern, ist offen, klar ist nur, dass der bereits bestehende Spam entfernt wurde. Dies betrifft unter anderem Links zu zweifelhaften Umfragen, die in Profilen von Künstlern abgesetzt wurden. Ebenfalls entfernt wurden Fake-Nutzerprofile, die im Namen von Steve Jobs sowie Apple-Chefdesigner Jonathan Ive angelegt wurden.

Neben der Spamentfernung wurde zusätzlich am Interface von Ping geschraubt: Bisher fehlten dem Dienst „Vor“- und „Zurück“-Buttons, diese wurden nun ergänzt, um die Navigation einfacher zu machen.



Ping: Spambekämpfung und Interfaceanpassungen
3,91 (78,18%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Peter Schweizer (7. September 2010)

    Machen wir mal wieder großangelegte Beta-Tests in der realen Welt? MS hat man für so was schon mal geschlachtet …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>