MACNOTES

Veröffentlicht am  8.09.10, 0:27 Uhr von  Alexander Trust

Algebra Touch für iPhone und iPad aktualisiert

Algebra TouchDas Lernprogramm “Algebra Touch” von Regular Berry ist eine Hybrid-App für iPhone, iPod Touch aber auch iPad. Beim neuerlichen Update auf Version 1.1 wurde viel Augenmerk darauf verwendet die Benutzeroberfläche zu verändern.

Dem Hersteller Regular Berry zur Folge soll mit dem Update von Algebra Touch (Affiliate) auf Version 1.1 die Benutzeroberfläche des Programms generalüberholt worden sein. Das Lernen und Üben der mathematischen Disziplin Algebra soll nun mehr wie ein Spiel von der Hand gehen und sich nicht wie eine akademische Übung anfühlen.

Algebra Touch bietet insgesamt 17 “interaktive” Übungsthemen an, darüber hinaus auch praktische Anwendungsprobleme. Wer mag kann jederzeit eigene mathematische Probleme für die App erstellen. Entwickler Sean Barry liegt es offenbar am Herzen, dass man Algebra spielerisch erlernen kann. Sein Ziel ist es, die Lernkurve über die neu gestaltete Benutzeroberfläche zu erhöhen.
 

 
Neu in Version 1.1 ist überdies, dass man den Lernfortschritt jederzeit zurücksetzen und von vorn beginnen kann. Die App thematisiert u. a. Themen wie Terme, Reihenfolge von Operationen, Faktorisierung oder Variablenverwendung und das Lösen von einfachen und komplexen Gleichungen. In zukünftigen Updates möchte der Entwickler weiterhin das Konzept des verteilten Rechnens oder der Faktorenzerlegung in die App aufnehmen.

Die Hybrid-App kostet 2,39 Euro. Eine Lite-Variante gibt es nicht und die Erläuterungen und Hilfetexte in der App sind ausschließlich in englischer Sprachfassung vorhanden. Der Entwickler gibt an, dass sich die App grundsätzlich an Lernende jeden Niveaus richte. Zum Ausführen der App wird mindestens iOS 3.2 benötigt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de