Kommentar: 8. September 2010,

Kommt der nächste Jailbreak erst im November?

iPad
iPad

Mit der Veröffentlichung von iOS 4.0.2 wurde der Exploit geschlossen, der vom Userland-Jailbreak Jailbreakme genutzt wurde. Nun wurde iOS 4.1 für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Die bekannten Hacker haben bereits wieder mit der Suche nach neuen Exploits und Arbeiten an einem neuen Jailbreak begonnen.

Teilerfolge konnten bereits verzeichnet werden. Doch das iPad wartet nach wie vor auf die Ankunft von iOS 4. Im November wird es soweit sein, dann will Apple das iOS 4.2 veröffentlichen und damit die erste einheitliche iOS-Version für aktuelle Geräte liefern. Sollte nun aus einem gefundenen Exploit ein neuer Jailbreak entstehen, werden die Entwickler diesen möglicherweise bis nach der Veröffentlichung von iOS 4.2 zurückhalten und nicht veröffentlichen. Alle Arbeit wäre umsonst gewesen, denn Apple könnte die für den Jailbreak genutzte Lücke sonst zu schnell und leicht schließen. Schließlich sind es nur noch gute zwei Monate noch bis zum Release von iOS 4.2.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>