News & Rumors: 8. September 2010,

Safari 5.0.2: Browser-Update mit Detailverbesserungen

SafariApple hat vor wenigen Minuten die neuste Version 5.0.2 vom Safari-Webbrowser veröffentlicht. Das Update ist rund 40 MB groß und steht über die Software-Aktualisierung zum Download bereit.

Die Aktualisierung beinhaltet wie üblich Verbesserungen an Kompatibilität und Sicherheit. Beim Namen wurden aber nur drei Details, die in der neuen Version verbessert wurden, genannt:

Werbung

  • Benutzer konnten Webformulare unter bestimmten Umständen nicht absenden
  • Webinhalte konnten ggf. nicht korrekt dargestellt werden, wenn ein Suchergebnis der “Google Bilder” aufgerufen wurde und der Flash-Player in Version 10.1 installiert ist
  • Verbindung zur Safari-Erweiterungsgalerie ist nun verschlüsselt und authentifiziert

Informationen zu den sicherheitsrelevanten Änderungen hat Apple auf einer speziellen Webseite zusammengetragen. Nach dem Download der 39,2 MB ist ein Neustart von Nöten, um die Änderungen wirksam werden zu lassen. Da das Update Sicherheitslücken behebt, sollten Anwender es so schnell wie möglich einspielen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Zesa (8. September 2010)

    “Benutzer konnten Webformulare unter bestimmten Umständen nicht absenden”

    Kann trotzdem immer noch nicht https://auth.me.com/authenticate mit Safari unter Windows mit Proxy und Firewall aufrufen. Chrome, Firefox und IE machen’s mit den gleichen Proxy-Einstellungen problemlos. Werde ich wohl weiterhin auf Chrome zurück greifen müssen…

  •  Ralf (8. September 2010)

    Bei mir stürzt der Safari seit einer Weile immer dann ab, wenn ich im web.de auf Posteingang klicke….
    Und ich dachte, das hat sich seit dem neuen Pluginkonzept verbessert…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung