MACNOTES

Veröffentlicht am  9.09.10, 12:58 Uhr von  Alexander Trust

Chillingo kündigt Surfspiel Billabong Surf Trip für iPhone an

Billabong Surf TripPublisher Chillingo hat bekannt gegeben, dass er eine Lizenzvereinbarung mit dem Entwickler Biodroid getroffen hat. Gegenstand der Zusammenarbeit ist das gemeinsame Ziel, den Titel Billabong Surf Trip auf dem iPhone, dem iPod Touch sowie dem iPad zu veröffentlichen.

Die Arcade-Surfsimulation wird auch in der Applikation die besten Surf-Profis beinhalten, wie Andy Irons, Taj Burrow, Joel Parkinson und Tiago Pires. Sie geben nach Angaben von Chillingo im Spiel hilfreiche Tipps und Tricks.
[singlepic id=9652 w=200 float=left] [singlepic id=9651 w=200 float=left]
[singlepic id=9650 w=200 float=left] [singlepic id=9649 w=200 float=left]


Johnny Coghlan, Head of Publishing bei Chillingo, äußerte sich zu den Zielen des Unternehmens mit diesem Titel: “Wir sind sehr stolz darauf, das erste lizenzierte Surfing-Game in den App Store zu bringen, das Surf-Begeisterten genauso wie Einsteigern ein umfassendes Erlebnis bieten wird.”
[singlepic id=9648 w=200 float=left] [singlepic id=9647 w=200 float=left]
[singlepic id=9646 w=200 float=left] [singlepic id=9645 w=200 float=left]


Scott Wallace, verantwortlich für strategische Partnerschaften für den Titel Bilabong, ist sich sicher, dass sich durch die Mischung aus Simulations-Elementen einerseits und dem Arcade-Feeling andererseits viele User für diesen Sport begeistern lassen. Billabond Surf Trip soll noch diesen Herbst im App Store veröffentlicht werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de