MACNOTES

Veröffentlicht am  9.09.10, 21:41 Uhr von  

Lite-Brite für iPhone – EA mit Steckspiel der 70er auf Apples Handhelds

Lite-BriteElectronic Arts hat heute mit “Lite-Brite” ein neues Spiel veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine Umsetzung eines bekannten Steckspiels mit Lichtsteinen.

Wer Ende der 1960er oder in den 1970ern als Kind oder Jugendlicher gelebt hat, der wird sicherlich mit Lite-Brite Bekanntschaft gemacht haben. Es handelt sich dabei um ein Steckspiel mit durchschimmernden, farbigen Plastiksteinen. Diese hat man auf einer entsprechenden Stecktafel angebracht und später konnte man eine Lampe, bzw. ein Leuchtmittel hinter der Tafel anbringen, das die bunten Steinchen zum Leuchten gebracht hat.
 

 
Dies Spiel war damals recht beliebt und es gab sogar prominente Steckbilder von Cartoon-Helden wie Bugs Bunny und anderen zu kaufen. In der jetzt veröffentlichten iPhone-Version von “Lite-Brite” (Affiliate) kann man einerseits vorgefertigte Steckbilder nachbauen, oder aber seiner Kreativität freien Lauf lassen. Sogar Animationen soll man in seine Bilder bringen können oder aber in einem speziellen Modus Vorlagen in einer bestimmten Zeit fertigstellen. Die fertig gesteckten Bilder lassen sich abspeichern und per Mail versenden oder aber über eine Facebook-Integration in die Lite-Brite-App direkt mit den Freunden bei dem Social Network austauschen lassen.
 

 
Die App kostet für EA untypische 79 Cent. Zum Ausführen von Lite-Brite benötigt man mindestens iOS 3.0 auf dem Gerät. Zusätzlich zu dem Trailer mit Gameplay-Szenen gibt es in dieser News-Meldung ein Video eines alten Werbespots aus den 70er Jahren, der Erinnerung wegen, auch wenn ich ein Kind der 80er bin.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de