: 10. September 2010,

Bayo Bongo – neues Puzzlespiel für iPhone und iPad angekündigt

Bayo BongoDas polnische Entwicklerstudio Codeminion ist vor allem durch den Zuma-Klon StoneLoops! of Jurassica im App Store bekannt. Nun bringt man ein neues Puzzlespiel namens Bayo Bongo in den App Store.

Noch im September soll Bayo Bongo im App Store veröffentlicht werden. Es soll eine „innovative“ Spielmechanik bieten und insgesamt 15 sukzessive schwere werdende Level verteilt auf mehr als 5 Stationen. Die App soll dabei als Hybrid sowohl auf dem iPhone und iPod touch als auch auf dem iPad laufen.
 

 
Spieler müssen verschiedenfarbige Puzzleteile berühren, damit diese zum Klingen kommen, deshalb der Bezug zum „Bongo“. Allerdings geht es darum, gleichfarbige Teile zum Klingen zu bringen. Diese lösen sich dann auf, ähnlich wie in Match-3-Puzzlespielen. Da die Teile alle unterschiedlich groß bemessen sind, fallen die anderen Puzzleteile in das Level herunter und füllen den Platz aus, gehorchen dabei bedingt physikalischen Gesetzen. Zwischen den einzelnen Steinen finden sich Münzen. Ziel ist es, möglichst viele der Münzen an den unteren Levelrand zu bugsieren.

Facebook-Anbindung und Highscore-Rankings sind ebenfalls vorhanden.



Bayo Bongo – neues Puzzlespiel für iPhone und iPad angekündigt
3,93 (78,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>