MACNOTES

Veröffentlicht am  13.09.10, 1:26 Uhr von  Alexander Trust

Yahtzee nun auch auf dem iPad

Yahtzee HDEin gutes Dreiviertel Jahr ist es her, da veröffentlicht Electronic Arts Yahtzee für iPhone und iPod Touch. Seit kurzem nun wird die iPad-Variante des Spiels im App Store angeboten.

Dass der Weg vom iPhone auf das iPad kein langer sein muss, das zeigt oft genug Gameloft, die mannigfaltig mit ihren iPhone-Apps quasi 1-zu-1 auf das iPad wechseln. Selten findet man mehr Veränderungen als eine hochauflösendere Spielgrafik. Electronic Arts hat sich bei dem Würfelspiel Yahtzee HD (Affiliate) allerdings ein gutes Dreiviertel Jahr Zeit gelassen, vom iPhone zum iPad. Auch deswegen, weil man dem Spiel gegenüber der “kleinen” Version einige Neuerungen spendierte.
[singlepic id=9715 w=200 float=left] [singlepic id=9714 w=200 float=left]


Gegenüber der iPhone-Variante wurden die Menüführung und Benutzeroberfläche angepasst. Außerdem ist man nun in der Lage mittels Facebook Connect einerseits Ergebnisse auf seine Pinnwand zu stellen, oder aber Freunde aus dem Social Network zu einer Partie herauszufordern. Dazu gesellt sich der neue Duplikat-Regenbogenmodus, der zwei Modi miteinander kombiniert.
[singlepic id=9713 w=200 float=left] [singlepic id=9712 w=200 float=left]
[singlepic id=9711 w=200 float=left] [singlepic id=9710 w=200 float=left]


Grundsätzlich umfasst das Spiel verschiedene Modi: Den gewohnten Classic-Modus, darüber hinaus den Regenbogen-Modus, in dem man in Farbkategorien würfeln muss. Der Duplikat-Modus erfordert eher strategisches Vorgehen und schließlich kann man im Battle-Modus gegen Freunde spielen. Maximal nehmen 4 Spieler gleichzeitig an einer Partie teil. Wer möchte, kann im Abenteuer-Modus gegen KI-Charaktere spielen und dabei eine Art Story nachempfinden.

EA bietet das Würfelspiel für iPad derzeit zum Preis von 3,99 Euro an. Eine Lite-Variante gibt es noch nicht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de