News & Rumors: 15. September 2010,

Electronic Arts arbeitet an My Garden für Nintendo 3DS

My Garden
My Garden - Screenshot

Freunde von Farmville und Co. können sich auf eine 3D-Simulations-Aufbau-App freuen, die derzeit den Arbeitstitel My Garden trägt, und von Electronic Arts für den kommenden Nintendo 3DS entwickelt wird.

Noch ist nicht klar, ob das Spiel auch unter dem Titel „My Garden“ veröffentlicht werden wird. Fest steht nur, dass ihr von EA die Möglichkeit bekommt, damit auf dem Nintendo 3DS individuelle Gärten anzulegen. Ihr sollt Hunderte von Blumen und Pflanzenarten und einzigartige Objekte verwenden können, um damit Landschaften zu gestalten, zu bewirtschaften und aufzuwerten. Das Spiel wird aud dem EA Tokyo Game Showcase der Öffentlichkeit vorgestellt.

EA möchte offenbar etwas „Schönes“ schaffen. Dazu Rod Humble, der leitende Vizepräsident des EA-Play-Labels: „Bei My Garden setzten wir uns das Ziel, etwas Schönes zu erschaffen, das auf dem Nintendo 3DS zum Leben erweckt wird. Wir hoffen, ein Spiel liefern zu können, in das man derart eintauchen kann, dass es die Freuden eines eigenen Gartens durch ein visuell atemberaubendes 3-D-Erlebnis wahrhaft lebendig werden lässt.“

Tanuki

Mithilfe eines „niedlichen“ Handlangers namens Tanuki testet ihr euren grünen Daumen in Missionen, in denen ihr Außenflächen in sechs Umgebungen entwerft, wie einer Trockenwüste, den Ufern eines fröhlich plätschernden Baches oder einem üppigen Regenwald. Ihr könnt mit der frei schwenkbaren Kamera im Spiel ein Foto eurer Kreationen schießen, um seltene und exotische Blumen freizuschalten. Im Laufe des Spiels erlangt ihr über 20 verschiedene Fähigkeiten für Tanuki. Mit diesen Eigenschaften – und ein klein wenig Zauberei – kann der Garten sein volles Potenzial entfalten.

Tiere

Wenn eure Pflanzen gedeihen, locken sie irgendwann auch Gartenbesucher wie Vögel, Schmetterlinge, Insekten und andere Geschöpfe an. Wollt ihr noch mehr gefiederte Freunde in eurem Garten sehen, müsst ihr dazu einfach Vogelrufe in das Mikrofon des Nintendo 3DS pfeifen. Klopfen zu viele unerwünschte Besucher ans Gartentor, kann man alternativ den Nintendo 3DS kurz schütteln, um sie zu vertreiben und dabei auch gleich Münzen im Spiel zu verteilen, die dazu verwendet werden können, eine Auswahl an neuen Gartengeräten und weitere Pflanzen zu ergänzen.

My Garden ist von EA als Starttitel für den Nintendo 3DS geplant. Im Anhang findet ihr erste Screenshots zum Spiel.

[is-gallery ids=“71567,71568,71569,71570,71571″]



Electronic Arts arbeitet an My Garden für Nintendo 3DS
4,22 (84,44%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>