News & Rumors: 25. September 2010,

Atari startet Online- und Handy-Spiel-Initiative

Atari
Atari - Logo

Atari richtet sich neu aus, bzw. erweitert sein Serviceangebot. Atari GO wird gestartet, die Leitung dabei von Thom Kozik übernommen.

Die Atari Games Online (GO) Initiative unterstützt die Entwicklung neuer Online-Casual- und Social-Spiele. Entwicklern soll unter die Arme gegriffen werden, beim komplizierten Prozess ihre Spiele online zu publizieren, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung.

Thom Kozik, der zuvor für Microsoft, Yahoo, Bigpoint und K2 Network gearbeitet hatte, soll die Initiative anführen. Er konzentriert sich darauf, mit Ataris Multi-Plattform-Ansatz für Entwicklung, Marketing und Vertrieb die Aktivitäten unabhängiger Entwickler und Vertriebspartner optimal zu kanalisieren. Interessant ist, dass schon jetzt mehr als ein Dutzend Studios für Atari GO neue Casual- und Social-Spiele entwickeln. Auch alte Titel von Atari, wie Asteroids, sollen offenbar online zu neuem Leben erweckt werden.

Für Entwickler gibt es also Förderung. Doch Atari geht noch weiter, weil z. B. auch Webseitenbetreiber in Form eines Affiliateprogramms davon profitieren können, wenn sie die Spiele auf ihren Seiten anbieten, oder darauf hinweisen.



Atari startet Online- und Handy-Spiel-Initiative
4,07 (81,33%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>