News & Rumors: 25. September 2010,

PlayStation 3 Firmware 3.50 mit Änderungen für nicht-lizenzierte Peripherie

Die neue Firmware der PlayStation 3 ist erst ein paar Tage alt. Sie sollte eigentlich nur 3D Blu-ray-Support bieten, doch es häufen sich die Meldungen darüber, dass manche Peripherie von Drittanbietern, die über den USB-Port angeschlossen wurde, nicht mehr funktioniert.

Die neue 3.50er Firmware sorgt offenbar dafür, dass manche Hardware von Drittanbietern nicht mehr funktioniert. Sony hatte schon zuvor in einer Warnung an ihre Kunden ausgesprochen, dass es unsicheres Hardware-Zubehör gäbe, meinten damit aber wohl die physische Sicherheit, die diese Zubehörteile nicht gewährleisten konnten. Es heißt, dass bestimmte Gamepads, die keine Lizenz von Sony erhalten hätten, unter Benutzung Feuer fangen hätten können oder sogar „explodieren“.

Zu den Adpatern und der Peripherie, die nicht mehr funktionieren, soll unter anderem die Yobo PS3 JoyBox gehören und der XCM Cross Battle Plus Adapter. Auch der SplitFish FragFX – ein Maus-Controller für die PS3 – scheint nicht länger zu funktionieren.

Sonys eigenen Controller sind freilich nicht betroffen – auch wenn dies in der Vergangenheit bei Firmware-Updates schon vorgekommen ist – und auch all jenes Zubehör, dass eine offizielle Lizenz erhalten hatte, funktioniert offenbar noch.



PlayStation 3 Firmware 3.50 mit Änderungen für nicht-lizenzierte Peripherie
4 (80%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>