MACNOTES

Veröffentlicht am  27.09.10, 15:49 Uhr von  

Apple ist Spitze – in der Berichterstattung

AppleEine Klasse für sich ist Apple laut einer Studie zur Medienpräsenz von Technologieunternehmen. Der Hype um Apple ist alles andere als neu, die Übermacht in Presse und Blogs aber von einer Dimension, die Apple-Fans begeistern mag, die auf der anderen Seite aber auch beängstigend sein kann.

Knappe Rahmendaten: Technologie ist in der Presseberichterstattung ein Wachstumsthema, zudem eines mit überwiegend positiver Konnotation. Mit 1,6% Anteil der Gesamtberichterstattung ist es auf Platz 20 von insgesamt 26 Themenfeldern. Bei den genannten Unternehmen ist Apple Spitzenreiter – obendrein stellen 42% der Berichte mit dem Thema Apple das Unternehmen als innovativen Technologieführer dar.
[singlepic id=9917 w=425]
Apple ist laut PEW-Studie (pdf) in 15% der Technologieberichte ein Thema, auf Platz zwei folgt Google mit 11%. Dann fällt die Quote schnell ab, nur 5 Unternehmen schaffen ganzzahlige Prozente, Twitter sieben, Facebook knapp 5 und Microsoft noch drei. Dann geht es schnell in den Hundertstel-Prozentbereich – mit RIM kommt noch einer der direkten Konkurrenten Apples auf den immerhin neunten Rang – mit eben 0,09% Anteil in der Berichterstattung.

Verhältnismäßig ist das – bei aller Vorreiterschaft Apples – nicht mehr unbedingt. Erfreulich hingegen, dass Technik insbesondere in ihrer Eigenschaft thematisiert wird, das leben angenehmer zu gestalten – die pauschale Technologiefeindlichkeit scheint rückläufig. Das häufigste Thema ist zwar “negativ” konnotiert – die Gefahren des Textschreibens beim Autofahren – aber eines, welches nicht “die Technik”, sondern den fahrlässigen Umgang mit derselben kritisiert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de