MACNOTES

Veröffentlicht am  28.09.10, 11:22 Uhr von  

Apple TV mit iOS 4.1, in Auslieferung und mit auslesbarer Firmware

AirportDie Auslieferung nach Deutschland hat bereits begonnen, dank des veröffentlichten Restore-Images für den neuen Apple TV weiß man nun konkret, dass Apples neue Mini-TV-Box auf iOS 4.1 läuft. Das Jailbreaklager freut sich unterdessen über den SHAtter-Exploit, der zum Key für die publizierte Apple TV-Firmware verhalf.

[singlepic id=9560 w=225 float=left] Noch ist Apple TV nicht bei den Kunden eingetroffen, aber die Firmware ist bereits geknackt und ausgelesen. Mit SHAtter konnte das Dev Team bereits Zugriff auf das Filesystem von Apple TV erhalten, der Key wurde veröffentlicht. Über den konkreten Nutzwert kann noch spekuliert werden, bis die ersten Geräte bei den Frühbestellern angekommen sind.

Das dürfte bald der Fall sein: Leo berichtet nebenan von seiner Versandbestätigung, die auf die anstehende Lieferung “per Kurier” hinweist.
[singlepic id=9919 w=425]
Laufen wird das Gerät wie bereits vermutet unter einer iOS 4.1-Variante – wenig überraschend, aber spannend, was die kommenden Möglichkeiten angeht. Steve Jobs selbst ließ Anfang des Monats durchblicken, dass er sich einen App Store fürs TV vorstellen könnte, der dasselbe für TV bedeute, was die Apps für das iPhone sind.

Spätestens dann wird auch interessant, was mit einem Jailbreak des Apple TV machbar wäre. Aber vorerst müssen die Geräte erst einmal eintreffen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  phranck sagte am 28. September 2010:

    Also ehrlich. Das sieht mir nach Taktik von Seiten Apple aus. So ein Image landet doch nicht mal eben zufällig auf einem Server…
    Ich finde diese Strategie sogar sehr interessant. Einfach mal schauen, was die Coder “in the wild” so alles mit diesem Hobby anstellen. So lässt sich auch Potential ausloten.

    Antworten 
  •  rj sagte am 28. September 2010:

    Nee, klar ist das ganz “normal” eben nun bereitgestellt. Würd ich nicht mal in Kategorien wie “Strategie” denken, sondern eben nur das normale Prozedere, dass die FW eben verfügbar ist, wenn die Geräte rausgehen. Sorry, wenn das irgendwie anders verstanden werden konnte.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de