News & Rumors: 29. September 2010,

iPhone 4 offiziell bei Vodafone

Vodafone
Vodafone

Offenbar fällt das Monopol der Telekom für die Exklusiv-Vermarktung vom iPhone. Ab Ende Oktober soll auch Konkurrent Vodafone offiziell das iPhone 4 anbieten, zu Konditionen, die sich aber nur wenig von T-Mobile unterscheiden werden.

Gehofft hatten wir es schon länger, dass das Telekom-Monopol fällt. Nun haben die Kollegen von Macnotes aus „sicheren Quellen“ erfahren, dass ab dem 28. Oktober Vodafone das iPhone 4 offiziell anbieten wird, und die Telekom die Vermarktung nicht mehr exklusiv haben wird. Das Apple Smartphone soll Vodafone-Kunden dann ebenfalls mit einem Simlock angeboten werden, der das Nutzen von SIM-Karten anderer Netzbetreiber ausschließt.

Wirklich rosige Aussichten sind dies also nicht, sollte sich diese Ankündigung bewahrheiten. Immerhin hieße das, dass man nach wie vor ein Smartphone von Apple nicht „einfach so“ kaufen kann, sondern an einen Anbieter und einen Vetrag gebunden wäre. Am 14. Oktober soll Vodafone eine groß angelegte Werbekampagne starten, die das eigene Angebot anpreisen wird.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>