News & Rumors: 29. September 2010,

iPhone 4 offiziell bei Vodafone

Vodafone
Vodafone

Offenbar fällt das Monopol der Telekom für die Exklusiv-Vermarktung vom iPhone. Ab Ende Oktober soll auch Konkurrent Vodafone offiziell das iPhone 4 anbieten, zu Konditionen, die sich aber nur wenig von T-Mobile unterscheiden werden.

Gehofft hatten wir es schon länger, dass das Telekom-Monopol fällt. Nun haben die Kollegen von Macnotes aus „sicheren Quellen“ erfahren, dass ab dem 28. Oktober Vodafone das iPhone 4 offiziell anbieten wird, und die Telekom die Vermarktung nicht mehr exklusiv haben wird. Das Apple Smartphone soll Vodafone-Kunden dann ebenfalls mit einem Simlock angeboten werden, der das Nutzen von SIM-Karten anderer Netzbetreiber ausschließt.

Wirklich rosige Aussichten sind dies also nicht, sollte sich diese Ankündigung bewahrheiten. Immerhin hieße das, dass man nach wie vor ein Smartphone von Apple nicht „einfach so“ kaufen kann, sondern an einen Anbieter und einen Vetrag gebunden wäre. Am 14. Oktober soll Vodafone eine groß angelegte Werbekampagne starten, die das eigene Angebot anpreisen wird.



iPhone 4 offiziell bei Vodafone
4,17 (83,33%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>