News & Rumors: 29. September 2010,

iPhone ab 28. Oktober bei Vodafone?!

Wie die Kollegen von Macnotes aus sicherer Quelle erfahren haben, wird der exklusive Vertrieb durch die Telekom am 28. Oktober fallen. Neben der Telekom wird Vodafone das iPhone 4 offiziell – allerdings ebenfalls mit SIM- / Netlock – vertreiben.

Werbung

So soll Vodafone eine Mindestverkaufs- bzw. Abnahmemenge in sechsstelliger Stückzahl pro Monat mit Apple vereinbart haben und ab dem 14. Oktober mit einer groß angelegten Werbekampagne beworben werden. Zeitgleich sollen ebenfalls die Tarifdetails veröffentlicht werden, die sich allerdings nicht großartig von den Tarifen der Telekom unterscheiden sollen.

Bereits in den letzten Tagen gab es einige Hinweise und Gerüchte zum Verkaufsstart durch Vodafone und O2 zu Ende Oktober / Anfang November. Ob auch O2 Zugriff auf den deutschen Markt erhält bleibt an dieser Stelle noch unklar.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 23 Kommentar(e) bisher

  •  Chris (29. September 2010)

    Netlock? Ein ganz klares #fail!

  •  bono01 (29. September 2010)

    Viel interessanter wird sein ob Apple ab ende Oktober dann auch endlich den offiziellen Vertrieb Sim- und Netlockfreier iPhones über den Apple Store in Deutschland beginnt. Wenn dies nicht der Fall sein wird, dann ist das erneut eine große Enttäuschung für mich. Denn ob nun Vodafone oder T-Mobile das iPhone mit Vertrag anbieten interessiert mich nicht die Bohne. Und sollten die Vodafone Geräte auch mit Sim- oder Netlock sein, ist dies genau dieselbe sche*** wie bei T-Mobile. Für mich steht fest das ich erst wieder ein neues iPhone kaufen werde wenn ich es hier normal und ohne sperren in deutschland bei Apple kaufen kann. Habe keine Lust mehr auf dieses aufwändige und teurere importieren aus dem Ausland. Und wenn es nicht eintrifft, dann wird es halt ein Android. Bin es leid mich von Apple gängeln zu lassen.

  •  sepp (29. September 2010)

    gib dir da schon recht… aber android ist keine alternative…

  •  d_i_a_b_l_o (29. September 2010)

    Bei Vodafon gibts wahrscheinlich ein fettes Branding auf der Rückseite ;-))))))))

  •  Nick (29. September 2010)

    ja so ganz in rot VODAFONE – wir sind die neuen :D

  •  Best-Of-Me (29. September 2010)

    Ist ja geil… ich finds immer wieder lustig, wie sich leute mit ihren letzten cents ein iPhone für 650€ kaufen möchten um dann eine PrePaid Karte einsetzen… herrlich… ebenso lustig ist es wenn die auf ein E-Netz wie O2 oder E-Plus setzen

    ich kauf mir ja auch kein Ferrari und tanke Benzin Bleifrei…

    Dann kauft euch halt n Nokia N-Serie…

    Ich jedenfalls werde beim (schon-immer-und-immerwieder-Testsieger T-Mobile bleiben)

  •  MARC (29. September 2010)

    Dann sollen sie es lieber lassen. Zur Zeit bekommt man von Vodafone ein iPhone ohne Simlock/Netlock über einige Händler.

  •  Monkey (29. September 2010)

    ich versteh nicht warum alle immer am O2-Netz rummeckern? Ich bin seit dem 2G iPhone Benutzer mit O2 und seit dem 3G habe ich auch so gut wie immer UMTS ohne Unterbrechung. Verstehe diese Kommentare nie..

  •  Earl-Hickey (30. September 2010)

    Seh ich ganz genau so… O2 is die einzige ebenbürtige Alternative zum rosa Wucherer hier in Deutschland! Hab immer super Empfang und bin zufrieden. Selbst eplus wird für die meisten Benutzer reichen. Fand eplus mitm iphone jetz nich optimal, aber es war möglich. Aber wer meint zu viel Geld zu haben, und da ist es scheiss egal was nen iPhone oder n Ferrari kostet, der soll halt nem Anbieter zu vergleichsweise absolut beschissenen Konditionen sein Geld in deren Rachen schmeissen. Solch vernagelte Leute habens nich anders verdient! ;-)

  •  Dustman (30. September 2010)

    Ich kann es nicht mehr lesen, wieviel “sichere” Quellen es so gibt…

    Und wie oft das hätte schon passieren sollen…

  •  iphonie (30. September 2010)

    habe beides – Iphone und Ferrari und bin mit der Telekom sehr zufrieden. Augen auf bei der Berufswahl. O2 ist keine Alternative.

  •  Earl-Hickey (30. September 2010)

    iPhonie is wohl eher n Hartzi mit Geltungszwang. Geh inne Kneipe, hau deine 5€ mehr aufn Kopp und freu dich des Lebens… bis zum nächsten Erwachen :D

  •  qwertz (30. September 2010)

    also bitte O2 spart am ausbau: entweder nur edge oder nur umts
    fält eins mal aus darfst du mit gprs rumgurken

    E-Plus: gehört gleich in die mülltonne damit kann man noch nicht mal telefonieren (störgeräusche, verbindungsabbrüche, kronisch schlechter empfang, umts extream schwach ausgebaut mit max 384kbit [t-mobile macht 7,2 mbit])

    der einzige konkurent der beim netz mithalten kann ist vodafon und sparen kann man bei vodafon auch nicht die sind genauso teuer(teilweise sogar teurer), bei schlechterem service

  •  Best-Of-Me (30. September 2010)

    Genau so ist es… T-Mobile und Vodafone bieten halt das beste Netz. Zudem baut T-Mobile in Deutschland bereits LTE (100Mbit/s und schneller) aus. Jetzt muss nur noch Apple mitziehen und das iPhone LTE tauglich machen…

    Darüber hinaus ist T-Mobile/Telekom die einzige deutschstämmige Firma.. und wenn ich mich zwischen T-Mobile und Vodafone entscheiden muss (weil E-Netz mir sowieso nicht in die Hosentasche kommt) entscheide ich mich doch glatt für die Deutsche Firma…

  •  Robert (30. September 2010)

    Also ich vergleiche mal die Technik von O2 und T-Mobile:

    O2 2G => GPRS => bis 53,6 Kbit/s
    T 2G => EDGE => bis 217,6 Kbit/s
    O2 3G => UMTS => bis 384 Kbit/s
    T 3G => HSPA => bis 7,2 Mbit/s

    Noch Fragen?
    Wenn ich bei T-Mobile im 2G so schnell bin wie O2 mit 3G, dann sagt das alles oder?

  •  Earl-Hickey (1. Oktober 2010)

    Ick frag mich wo du deine Zahlen her hast, aber zumindest hier in Berlin hat O2 auch HSDPA (so heissts übrigens richtig) und mein iPhone speedtest gibt mir im 3g Netz ne durchschnittliche Geschwindigkeit von über 3,5 Mbit. T-Mobile, grad zur selben Zeit gemessen, mit 3,9 Mbit… Kann dir auch gern die Screenshots dazu schicken ;-)
    Aber darum gehts hier ja auch nich wa..

  •  Monkey (1. Oktober 2010)

    hey earl,
    verschwende deine zeit nicht an die telekom-fanboys ;) die genannten zahlen sind quatsch, nicht nur in berlin. auch hier im raum in und um frankfurt

  •  Earl-Hickey (1. Oktober 2010)

    Hast recht, ick bin raus ;-)

  •  Robert (1. Oktober 2010)

    Also es mag sein, dass in B O2 auch den einen oder anderen Mast hat. ^^
    Aber im Rest der Welt leider nicht.

    HSPA = High Speed Packet Access
    HSDPA = High Speed Downlink Packet Access
    HSUPA = High Speed Uplink Packet Acces

    Einige Hersteller (auch iPhone 3G) haben zunächst nur den Downstreamkanal implementiert. Daher das D, die Technik heißt trotzdem HSPA. ;-)

  •  Strange (2. Oktober 2010)

    Ich war auch lange genug iPhone User.

    Habe jetzt zu Android gewechselt, weil mir die Lieferzeiten einfach zu lang waren (und mein Vertrag auslief).

    Android ist in vielen Teilen einfach besser als das iOS..
    Da braucht man nichts mehr jailbreaken. Android kann so schon mehr als ein gejailbreaktes iOS.

    Sprich Android ist ne sehr gute Alternative.

  •  Orson (2. Oktober 2010)

    Weiß jemand, wo man das Ding in London direkt kaufen kann (bei Apple geht es nicht, dass hat ein Kollege versucht). Ich bin nämlich in kürze auch mal in London.

    Danke

  •  otto (3. Oktober 2010)

    es ist immer wieder schlimm, solche fragen zu lesen.
    probiere doch mal hier: http://tinyurl.com/29m63lz

  •  otto (3. Oktober 2010)

    du liest wohl nicht, warum fragst du ansonsten wegen sim und netlock freiheit?
    es steht doch deutlich mit sim und netlock!
    und was ist denn beim import aufwändig und teuer?
    bis auf das letzte hatte ich bis jetzt alle iphones aus den USA, aufwändig war es nicht und schon gar nicht teuer.
    nach einen jahr nutzung, habe ich sie hier zum gleichen preis verkauft.
    wie wäre es z.b. mit apple UK, was ist dort aufwändig und teuer, bis auf die zusätzlichen versandkosten nach DE.
    also erst informieren, dann jammern!
    ansosten viel spaß mit den roboter betriebssystem!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung