News & Rumors: 1. Oktober 2010,

Apple-Patent auf virtuelle Eingabegeräte: „Revolutionäres“ Feature in Mac OS X?

PatentEin Patent für ein „virtual input device“ Apples wurde heute veröffentlicht, beschrieben wird eine Technologie, die virtuelle Eingabegeräte in 2D und 3D auf einem Screen, optional einem Touchscreen ermöglicht. Patentlyapple zieht de Verbindung zu einem kommenden „revolutionären Feature“ für Mac OS X, für dessen Entwicklung Apple diesen Sommer Stellen ausschrieb.

Ein Eingabegerät, welches auf einem Touchscren bedient werden kann – die Abbildungen des Apple-Patents legen nahe, dass virtuelle Geräte in Zukunft auch auf dem MacBook Einzug halten und einem möglicherweise kommenden Touch-Display auch bedient werden können.
[singlepic id=9983 w=425] Dass mehr dahinterstecken könnte als die vergleichsweise primitiven Beispielgrafiken, legt eine Stellenanzeige Apples vom diesjährigen Sommer nahe, in der nicht mit appletypischen Superlativen gespart wird:

[singlepic id=9984 w=250 float=left] Ob Patent und Ausschreibung zusammenhängen, ist indes vollkommen offen – auch wenn der Gedanke durchaus naheliegt. In Sachen Eingabegeräte war Apple zuletzt höchst aktiv – die Integraton von Touch-Elementen auf herkömmlicher Peripherie ist bei Apple weit fortgeschritten. Magic Trackpad, Magic Mouse und natürlich die Displays von iPhone und iPad zeigen den Weg.

Um fröhlich mitzuspekulieren: so naheliegend der Gedanke bei Patentlyapple an den Touchscreen für Macbooks ist – was spräche dagegen, das Magic Trackpad mit einem Display auszustatten? Gerade das dedizierte Eingabegerät würde sich als virtuelles Device hervorragend machen und auch beim Bedienen den Blick auf die bearbeiteten Inhalte nicht stören.



Apple-Patent auf virtuelle Eingabegeräte: „Revolutionäres“ Feature in Mac OS X?
4,14 (82,86%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>