MACNOTES

Veröffentlicht am  5.10.10, 14:38 Uhr von  Alexander Trust

Facebook's Orte-Funktion jetzt auch in Deutschland verfügbar

Heute morgen hat Facebook die Orte-Funktion auch für Deutschland freigeschaltet. Mithilfe dieser kann man Freunden nun auf einfache Art und Weise mitteilen, wo man sich gerade befindet; beispielsweise in der Pizzeria in der Hauptstraße. Viele Orte sind bereits vorgespeichert. Jeder Nutzer kann jedoch auch selbst Orte hinzufügen, sollte er sich mal in unbekanntem Gebiet befinden.

Im Gegensatz zu foursquare sammelt man bei Facebook nicht Punkte, um mit diesen später Prämien, wie z. B. Gutscheine oder einen höheren Rang zu erhalten, sondern bietet einfach nur seinen Freunden die Möglichkeit, zu wissen wo man ist (und was man macht). Das kann natürlich nützlich sein, muss es aber nicht…;). Die Funktion kann in den Privatsphäreneinstellungen natürlich auch komplett deaktiviert werden.

Um die Orte-Funktion in der iPhone-App nutzen zu können, ist kein Update der App nötig. Empfohlen wird allerdings ein Gerät mit GPS, also iPhone 3G, 3GS oder 4, da Facebook die Position mittels GPS ermittelt um Orte in der Umgebung anzuzeigen. Eine etwaige Ortung via Funknetz oder W-LAN ist aber natürlich auch möglich.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de