News & Rumors: 5. Oktober 2010,

Test: Simpsons Classics #23

Simpsons Classics #23
Simpsons Classics #23

Springfields Lehrer werden des Landes verwiesen – Ferien für immer? Doch Oberschulrat Chalmers hat einen ganz anderen Plan. Dem Bartman droht der Untergang, denn sein Kräfte spendender Umhang ist verschwunden… Die Werbebranche ist unterdessen auf den Hund gekommen. Knecht Ruprecht wird zum Star der Branche und scheint darüber seine Familie zu vergessen. Das Alles und noch viel mehr erwartet euch im aktuellen Simpsons-Classics Heft 23. Wir haben für euch reingelesen…

Werbung

Mithilfe eines alten Thermografen gelingt es Bart, die Lehrer der Springfielder Grundschule des Landes zu verweisen und quer über den Globus zu verteilen. Doch anstatt die Schüler in unbegrenzte Ferien zu entlassen, entscheidet Oberschulrat Chalmers, Martin und Lisa als Vertretungslehrer einzusetzen. Lisas lang gehegter Traum geht in Erfüllung, die Situation erweist sich allerdings schwerer als gedacht. Mit ihren eigenen Waffen versucht Lisa, ihre lernunwillige Klasse zu schlagen. Auch Martin muss zu ungewöhnlichen Mitteln greifen, um seine Klasse in Zaum zu halten.

Der Bartman steht gleichermaßen ungeahnten Problemen gegenüber. Sein sagenumwobener Umhang ist verschwunden. Ist das das Ende von Springfields Superhelden? Der Radioactive Dog steht schon bereit, seine Rolle zu übernehmen und die Welt zu retten. In seinem Kampf gegen feindliche Außerirdische beweist er Heldenmut und wird zum besten Freund der Menschheit. Was Radioactive Dog kann, kann Knecht Ruprecht schon lange, findet Bart. Durch einen beherzten Biss in Krustys Allerwertesten wird er zum Gewinner der Talentshow „Tiere gesucht“ und zum neuen vierbeinigen Star der Werbebranche. Seinen besten Freund Bart scheint er in seinem Erfolg ganz zu vergessen. Haben die Simpsons ihren treuen Gefährten für immer verloren?

Darüber hinaus bekommen die Stars der Manga-Branche ihr Fett weg. Fleckimon und Sailor Muh! Dreckamschuh müssen sich mit anderen Maga-Stars dem Kampf gegen Meister Glanz stellen. Dieser hat sich zur Aufgabe gemacht, die Welt von Schmutz und Unreinheiten zu befreien. Die schmutzige Tusche der Manga-Zeichner wird von ihm in einem „Blitz Blank-Angriff“ vernichtet. Ist das das Ende des Manga?

Die Simpsons Classics Nr. 23 beinhaltet neben 5 Comic-Klassikern unserer gelben Helden zudem ein doppelseitiges Poster in der Mitte des Heftes. Über 62 Seiten gelben Lesespaß gibt es seit dem 01. September 2010 für 3,00 Euro beim Händler eures Vertrauens oder bei Panini online.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung