News & Rumors: 6. Oktober 2010,

IS Drive: Die erste BitTorrent-App ist wieder aus dem App Store verschwunden

Erst hat es extrem lang gedauert, bis die iPhone-App IS Drive von Derek Kepner freigegeben wurde. Kaum konnte IS Drive dann im App Store gekauft werden, hat Apple scheinbar festgestellt, was man da eigentlich freigegeben hat und hat die App wieder gelöscht.

Bereits Ende vergangenen Jahres hatte der iPhone-Entwickler Derek Kepner eine Vorschau für seine App IS Drive präsentiert. Die App bietet eine direkte Anbindung an den Dienst ImageShack, mit dem vorrangig Bildern geladen und über einen Link für andere bereitgestellt werden können. IS Drive bietet aber auch eine Suchfunktion für die englische BitTorrent-Suchmaschine isoHunt und dem niederländischen Anbieter Mininova. Damit war die App der erste BitTorrent-Client, der unter Apples nicht modifizierten iOS nutzbar war.

BitTorrent an sich scheint für die Apple Mitarbeiter doch zu heikel zu sein, so entfernten sie die App wieder aus dem Store. Wie Kepner bestätigte, ist mit einer Rückkehr der App nicht zu rechnen. Die Vermutung liegt nah, dass Apple im Zuge der neuen Entwickler-Richtlinien die App „blind“ durchgewunken hatte.

Die App ist für alle Jailbreaker über Cydia verfügbar.

IS Drive: Die erste BitTorrent-App ist wieder aus dem App Store verschwunden
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>