MACNOTES

Veröffentlicht am  7.10.10, 16:45 Uhr von  

Apple iPhone 4 Bumper: Ab sofort in Weiß, Schwarz, Blau, Grün, Orange und Pink verfügbar

Vier Monate benötigte Apple, bis die im Juni präsentierten farbigen Bumper für das iPhone 4 lieferbar sind. Ab sofort können die iPhone4-Bumper in Weiß, Schwarz, Blau, Grün, Orange oder Pink im Apple Online Store bestellt werden, versandfertig sind sie innerhalb von 24 Stunden.

Gestern hatte Apple den Online Store für Wartungsarbeiten für rund zwei Stunden offline genommen. Als Anlass wurde die Rückkehr der Bumper vermutet, doch erst seit heute sind sie im Store bestellbar.

Bisher waren die farbigen Bumper – Weiß, Blau, Grün, Orange und Pink – überhaupt nicht zu haben. Die schwarzen Hüllen wurden unter anderem während der Gratisbumper-Aktion von Apple verteilt, aber nicht offiziell verkauft. Wann die ersten bunten Bumper auch in den Filialen eintreffen, bleibt noch abzuwarten.

Apple beschreibt die Bumper im Store übrigens, ohne die ihnen zugesprochene Empfangsverbesserungen zu erwähnen und hebt stattdessen den modischen Aspekt hervor:

“Mit einem Bumper kannst du dein iPhone 4 richtig in Schale werfen. Wähle eine von sechs Farben – Weiß, Schwarz, Blau, Grün, Orange oder Pink – und ziehe den Bumper über die Ecken des iPhone 4. Die Bumper haben Metalltasten für die Lautstärke und zum Ein- bzw. Ausschalten. Mit zwei Farbabstufungen und einer Mischung aus Kautschuk und geformtem Kunststoff schützen die Bumper jedes iPhone 4.”

Natürlich kann man sich darüber freuen, dass Apple endlich die kleinen Plastikteilchen in bunt verkauft – die Bumper schützen das iPhone insbesondere an den kratzanfälligen Ecken und sind von guter Qualität – allerdings muss auch die Frage gestattet sein, warum Apple über vier Monate benötigt, um ein vorgestelltes Zubehörteil endlich auch zu verkaufen. Ironischerweise präsentiert auf nach wie vor nicht lieferbaren weißen iPhone 4-Geräten.

Stückpreis 29€, ab sofort innerhalb 24 Stunden versandfertig im Apple Online Store*.

* Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  @superglide sagte am 7. Oktober 2010:

    RT @Macnotes: Apple iPhone 4 Bumper: Ab sofort in Weiß, Schwarz, Blau, Grün, Orange und Pink verfügbar http://macnot.es/50026

    Antworten 
  •  Michael sagte am 7. Oktober 2010:

    Was die Redakteurin im Artikel verschweigt, ist, daß die Bumper sehr wohl schon erhältlich waren, mit Apples “Bumper-Aktion” aber aus dem Store genommen und auf Wunsch gratis versand wurden. Objektiv ist anders…

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 7. Oktober 2010:

    #Apple #iPhone 4 #Bumper: Ab sofort in Weiß, Schwarz, Blau, Grün, Orange und Pink verfügbar http://macnot.es/50026

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 7. Oktober 2010:

    Was ist denn das für ein Artikel?

    “Juhu ich kann endlich meinen Bumper bestellen für 29€, den ich ja eigentlich bis letzte Woche kostenlos hätte bestellen können?” Logik???

    Also für so eine Meldung überhaupt einen Artikel zu schreiben…respekt.

    Besser wäre vielleicht gewesen zu schreiben, dass die Gratis-Bumperaktion jetzt vorbei ist und man sich nun die Bumper nurnoch KAUFEN kann.

    Antworten 
    •  nd sagte am 7. Oktober 2010:

      Oh Leute, ihr seid so hohl. Ich verschweige hier nichts, ich gehe von wohl informierten Apple-iPhone-Fans aus. Steve Jobs hatte die Teile mit dem iPhone 4 vorgestellt zum Preis von $29. Später gabs dann ne Gratis-Aktion.

      Wir haben zigmal davon geschrieben – Anntenagate, Tauschaktion, etc. – es geht hier um die reine News, dass die Dinger endlich da sind – wir kauen nicht jedesmal alles neu für euch durch.

      Antworten 
  •  Chris87 sagte am 7. Oktober 2010:

    Das stimmt nicht ganz. Die Gratis-Bumper können immer noch über die App bestellt werden. Allerdings muss das iPhone vor dem 30.09 gekauft worden sein. Ich habe z.b. am 01.09 meinen Bumper bestellt.

    Antworten 
  •  Michael sagte am 7. Oktober 2010:

    Die Antwort der Redakteurin zeugt von nicht viel Kritikfähigkeit. Es geht um folgendes Zitat au dem Artikel:

    “allerdings muss auch die Frage gestattet sein, warum Apple über vier Monate benötigt, um ein vorgestelltes Zubehörteil endlich auch zu verkaufen”

    Sicherlich kann man nun kleinlich sein und sagen “verkauft wurde es ja noch nicht”, aber jeder, der ein iPhone hier in Deutschland gekauft hat, hat die Möglichkeit gehabt, an einen Bumper zu kommen. Die zitierte Stelle liest sich jedoch anders.

    Antworten 
  •  nurd sagte am 8. Oktober 2010:

    macnotes zeigt einmal mehr besten qualitätsjournalismus…

    halbgare fakten, ellenlanger überflüssiger text, fertig ist die schrott-news! da hätt’s auch ein zweizeiler getan.
    ihr seid mittlerweile wirklich die BILD der apple-coverage…

    achja, verkauft wurden sie schon, bloß erstattete apple dann allen käufern den kaufpreis.

    wenn ein redakteur seine leser als “hohl” bezeichnet frage ich mich wirklich was euch geritten hat!

    GEBT UNS DAS ALTE MACNOTES ZURÜCK!

    Antworten 
  •  rj sagte am 8. Oktober 2010:

    nurd, da kloppst grade die dienstaelteste Redakteurin hier, die lange vor meiner Zeit hier schon das “alte macnotes” mit gemacht hat…
    …just FYI…

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 13. Oktober 2010:

    “Ironischerweise präsentiert auf nach wie vor nicht lieferbaren weißen iPhone 4-Geräten.”
    Ironischerweise präsentiert IHR das iPhone 4 in euren Bildern auch noch in schwarz UND weiß ^^. Wann ändert Ihr das mal in NUR schwarz? Oder gibt es noch Hoffung für das weiße??

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de