News & Rumors: 8. Oktober 2010,

Sid Meier's Pirates für Wii veröffentlicht

Sid Meier's Pirates!
Sid Meier's Pirates! - Screenshot

Aktuell hat 2K Games eine Wii-Version von Sid Meier’s Pirates in den Handel gebracht. Das Spiel wurde ursprünglich von Firaxis entwickelt und von 2K China und Virtuos für Nintendos Heimkonsole fit gemacht, respektive umgesetzt.

In Sid Meier’s Pirates für Nintendo Wii könnt ihr wie auch bei den anderen Versionen Seeschlachten und Schwertkämpfe ausfechten. Ihr steigt auf zum Piratenkapitän und steuert eines von 27 individualisierbaren Schiffen durch die Karibik des 17. Jahrhunderts.

Christoph Hartmann, Präsident von 2K, ist sich sicher, dass man mit der Wii-Umsetzung auch Neulinge der Serie erreichen kann. Neben den im Originalspiel untergebrachten Minispiele Seeschlacht, Schwertkampf und Tanzen gibt es auf der Wii zwei weitere: Bombardement und Einbruch.



Sid Meier's Pirates für Wii veröffentlicht
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Sid Meier's Pirates!Name: Sid Meier's Pirates!
Hersteller: 2K Games
Preis: 29,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>