MACNOTES

Veröffentlicht am  11.10.10, 9:20 Uhr von  rj

Limera1n-Jailbreak erschienen, Greenpois0n verschoben

limara1nGeohot hat seine Ankündigung wahrgemacht: Limera1n knackt das iPhone 4 und das iPhone 3GS, iPod touch 4G und 3G sowie das iPad, unterstützt sind die iOS-Versionen 4.0,, 4.0.1, 4.0.2 und 4.1 sowie 3.2.2 auf dem iPad. Das Dev team hat angesichts des geohot-Jailbreaks Shatter vorerst wieder auf Eis gelegt, um Apple keine weiteren Exploits zu verraten. Limera1n ist bisher nur für Windows erschienen, wer auf einen Unlock via Ultrasn0w angewiesen ist, sollte das Tool keinesfalls verwenden.

Geohot hat in altbekannter und leicht überstürzter Weise noch sehr verbuggte Versionen von Limera1n veröffentlicht, weswegen in schneller Folge vier Betas erschienen – die Folge
BETA1 – first release
BETA2 – fixed kernel patching magic, rerun BETA2+ over BETA1
BETA3 – fixed new bootrom 3GS
BETA4 – uninstall fixed, respring fixedish

spricht nicht für ein ausgiebiges Testen.
[singlepic id=10076 w=425]
Nach dem Download führt Limera1n nach dem Start selbstätig durch die Jailbreak-Prozedur. Hacktivation wird bei Bedarf durchgeführt, der Jailbreak ist untethered, sprich, er muss nur einmal durchgeführt werden und bleibt auch nach Geräteneustart erhalten.

Das zu knackende Gerät muss via USB-Kabel an den (Windows-)Rechner angeschlossen werden, anschließend kann die limera1n.exe gestartet werden. Nach Klick auf “make it ra1n!” wird das Gerät erst in den Recovery Mode versetzt, anschließend führt das Tool durch die Schritte zum DFU-Mode.
[singlepic id=10079 w=0]
Dieser wird auf die altbekannte Tastenkombi erreicht – Home und Power zehn Sekunden gedrückt halten, dann Power loslassen und Home weitere zehn Sekunden gedrückt halten. Limera1n gibt dabei keinen Countdown an wie Pwnagetool, der DFU-Mode ist diesbezüglich aber recht “tolerant” – reagiert man einigermaßen zügig auf die Programmanweisungen, sollte der Weg zum DFU-Mode einfach zu absolvieren sein.
[singlepic id=10078 w=425]
Der Jailbreak wird durchgeführt, Cydia kann über die installierte Limera1n-App wiederum installiert werden.
[singlepic id=10074 w=200 float=left] [singlepic id=10075 w=200 float=right]
 
Cydia verlangt einen Neustart (der automatisch angebotene Respring reicht nicht aus), anschließend sollte man die alternative App-Quelle sich ebenfalls direkt updaten lassen.
[singlepic id=10072 w=200 float=left] [singlepic id=10073 w=200 float=right]
 
Das Dev Team und Chronic Dev nahmen den neuesten Streich Geohots offenbar einigermaßen gelassen – vom Release des für gestern angekündigten Greenpois0n wurde nun kurzfristig abgesehen. Greenpois0n nutzt einen weiteren, Apple nicht bekannten Exploit, der möglicherweise bis zur nächsten Hardwarerevision der iDevices unentdeckt und damit weiterhin nutzbar bleibt.

Update: Auch auf dem iPad 3G konnten wir den (problemlosen) Jailbreak via Limera1n inzwischen nachvollziehen. Im Fall des iPad war während des Jailbreaks und der Cydia-Installations- und Update-Prozedur nur ein Respring notwendig.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 19 Kommentar(e) bisher

  •  s@mset sagte am 8. November 2010:

    hello!

    hoffe ich hab die frage bzw. antwort nicht übersehen, aber was ist mit dem iphone 3g ?! hab die baseband version 5.14.02 dummerweise und im unwissen per itunes geladen! problematik damit ist wohl jedem klar!

    kann mir da jemand helfen!?

    grüße

    Antworten 
  •  bardstale sagte am 9. November 2010:

    @ s@mset
    Wenn Du einen Jailbreak meinst,…ja das geht,..nimm Redsn0w und gut.
    Wenn Du einen Unlock meinst, ..NEIN! 4.1. mit durchgeführten Baseband Update (Firmware über iTunes geladen) kann noch nicht geunlocked werden!

    Antworten 
  •  mcgyver sagte am 17. November 2010:

    Hilfe, habe ein Iphone 4 mit ios 4.1
    Es ist unlockt ! Was muss ich tun um Nicht lizensierte apps zu installieren ? Bin absolut neu auf diesem Gebiet, ist mein erstes Iphone ! Dennoch will ich etwas daran ändern !
    Bitte bitte helft mir ! Oder gebt mir die passenden links !

    Antworten 
  •  Robin Hooood sagte am 27. Dezember 2010:

    Gibt es ein Update oder so damit das auch mit iOS 4.2.1 funktioniert?? Hab nen iPod touch 4g

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.