News & Rumors: 13. Oktober 2010,

Win7-Phone synct mit Mac via Zune

MicrosoftDie kommenden Windows 7-Phones werden sich auch mit Mac OS X-Rechnern synchronisieren können. Microsoft unterließ die Ankündigung im Montagsevent, entsprechende „offizielle“ Tweets wurden wieder gelöscht. Zune unterstützt inzwischen die Win7-Phones.

In Deutschland ist bisher ohnehin nur eine eingeschränkte Version der Zune-Dienste verfügbar, mit dem Launch der Windows 7 Mobile-Phones wird sich das voraussichtlich ändern. Die aktuelle Version 4.7 ist bislang nur für Windows erhältlich.

Das soll sich jedoch ändern. Neowin hat den Ankündigungstweet archiviert, nachdem er kurz nach Erscheinen wieder gelöscht wurde. Auch für Macs kann nun eine Synchronisationssoftware erwartet werden, die etwas mehr als den reinen Bild- oder Musikimport beinhaltet. Das Erscheinungsdatum ist ungewiss – die hastige Tweetlöschung deutet darauf hin, dass ein Erscheinungsdatum auch intern bei MS noch nicht spruchreif ist.



Win7-Phone synct mit Mac via Zune
3,71 (74,29%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>