News & Rumors: 14. Oktober 2010,

Gewinnspiel: 15 Betakeys für die Closed Beta von Koyotl gewinnen

Koyotl
Koyotl - Screenshot

Zusammen mit Browsergame-Anbieter Upjers verlosen wir unter unseren Lesern 15 Keys für die Closed Beta des kommenden Spiels aus der Bamberger Spieleschmiede.

Koyotl soll ein Fantasy-Epos werden und sich als Browsergame eines Themas bedienen, das bislang noch nicht zu stark besetzt ist, indianischen Mythen. Upjers möchte absichtlich dieses unverbrauchte Thema angehen.

Die Spielumgebung von Koyotl soll aus Wildnis, Lavagruben oder unterirdischen Gängen bestehen. Wir hatten Ende September bereits einige Screenshots des Flashgames veröffentlicht. In der Aufmachung erinnert Koyotl stark an den Blockbuster von Runic Games, Torchlight. Die geschlossene Beta-Phase wird offenbar Ende Oktober beginnen. Upjers erlaubt uns insgesamt 15 Betakeys unter unseren Lesern zu verlosen.

Die Teilnahmebedingungen sind die folgenden: Ihr müsst einfach unter diesem Beitrag kommentieren, dass ihr gerne einen der Betakeys haben wollt. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bedenkt aber – benutzt beim Kommentieren eine echte E-Mailadresse, unter der wir euch erreichen können. Unter dieser E-Mail-Adresse erhaltet ihr später von Upjers den Betakey zugeschickt. Ihr könnt bis spätestens zum 24. Oktober 2010 kommentieren, um berücksichtigt zu werden. Die Betakeys werden dann am 25. Oktober an euch versandt.

Ihr dürft natürlich auch gerne den Beitrag retweeten oder anderweitig auf ihn hinweisen, damit auch interessierte Freunde von der Aktion erfahren.



Gewinnspiel: 15 Betakeys für die Closed Beta von Koyotl gewinnen
4,5 (90%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>