MACNOTES

Veröffentlicht am  15.10.10, 11:25 Uhr von  kg

iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr

iPhone 4Wer als iPhone-Nutzer mit o2 oder Vodafone-Tarifen heute ein Update für die Netzbetreiber-Einstellungen angeboten bekommt, sollte Vorsicht walten lassen – Nutzer eines kleinen Datentarifs bei o2 müssen unter anderem damit rechnen, dass Tethering deaktiviert wird.

Bisher haben o2- und Vodafone-Kunden mit iPhone (egal ob importiert oder gecrackt) kaum etwas mitbekommen von den Updates für Netzbetreibereinstellungen. Nun, da die beiden Provider auch in Deutschland das iPhone vertreiben dürfen, liefert Apple für diese Netzbetreiber-Updates aus, die grundlegende Systemeinstellungen, UMTS-Konfigurationen, APN-Einstellungen und Mailboxfeatures definieren. Bisher mussten die meisten Einstellungen vom Nutzer selbst gemacht werden – kein großer Aufwand, aber praktischer ist es mit den automatisch voreingestellten Optionen sicherlich.

Voraussichtlich noch heute wird Apple die ersten Netzbetreiber-Einstellungen für o2 Deutschland und Vodafone Deutschland veröffentlichen – wer sein Tethering liebt, der sollte allerdings besser auf ein Update verzichten.

Das o2-Update dreht Nutzern der kleinen Datenverträge Internet-Pack S und Internet-Pack M nämlich den Tetheringhahn zu und folgt damit seinen vor einer Weile bereits in Kraft getretenen Nutzungsbedingungen für diese Tarife. Nur noch all jene, die mit Internet-Pack L bzw einem alten Datentarif unterwegs sind, dürfen noch vom Tethering, also der Nutzung des Smartphones als Computermodem, Gebrauch machen. Abgesehen davon entfernt das Update allerdings auch ein störendes Element, das viele Nutzer eines Import-iPhones plagt: Den Hinweis darauf, dass die “Rufweiterleitung aktiviert” sei.

Was genau das Update bei Vodafone “anrichtet”, konnten wir bisher noch nicht ergründen, wer eigene Erfahrungen hat, kann sie uns gerne mitteilen.

Wer trotz eventuell verschwindender Tethering-Option (und möglichen andere Anpassungen) bereits jetzt die Updates einspielen möchte, kann dies manuell tun: IPCC Datei für o2 bzw Vodafone herunterladen, iPhone anschließen, mit Alt-Klick “Nach Updates suchen” (bzw. Shift-Klick bei Windows) auswählen und dann die entsprechende Datei installieren. Wenn dies nicht funktioniert, muss vorher über das Terminal der Befehl “defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE” ausgeführt werden.

Bisher wurden uns die Netzbetreibereinstellungen via iTunes nicht angeboten, die Dateinamen weisen allerdings darauf hin, dass sie heute offiziell freigegeben werden. Möglich ist auch, dass Apple das Netzbetreiber-Update mit dem iOS 4.1.1-Update koppelt.

Update 18. Oktober: Das iPhone selbst hat uns das Update der Netzbetreibereinstellungen eben angeboten. Wer sichergehen möchte, dass alle bisherigen Funktionen beibehalten werden, dem empfehlen wir, nicht zu aktualisieren.

[singlepic id=10186 w=435]

[via iPhone-Ticker]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 66 Kommentar(e) bisher

  •  @Freitaucher sagte am 15. Oktober 2010:

    RT @Macnotes: iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  @momeer sagte am 15. Oktober 2010:

    RT @macnotes iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  @Moondragon85 sagte am 15. Oktober 2010:

    RT @Macnotes: iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  TimDuran sagte am 15. Oktober 2010:

    Also bei mir lassen sich die Einstellungen nicht manuell mit der gedrückten Alt-Taste einspielen! Es gibt auch keinen “Aktualisieren”-Button (jedenfalls nicht in Windows). Wenn ich die Alt-Taste drücke und auf “Nach Update suchen” (so heißt der Button) klicke, sucht iTunes ganz normal auf dem Server. Ich kann keine Netzbetreiber-Einstellungen manuell einspielen.

    Antworten 
  •  kg sagte am 15. Oktober 2010:

    @TimDuran und prompt habe ich die Windows-Nutzer vergessen – da geht es mit Shift-Klick, normalerweise. Habe ich gerade direkt nachgereicht.

    Antworten 
  •  MacUser007 sagte am 15. Oktober 2010:

    Ich habe das neue o2 Profil auf mein iPhone 4 gespielt und ich kann noch mit Internetpack M tethern. es fehl lediglich der menue punkt unter benutzung wo man sehen kann wie viel volumen über tehering verbraucht wurde…

    Antworten 
  •  kg sagte am 15. Oktober 2010:

    @TimDuran: Welche Windows-Version denn? Und: Probier es mal mit iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1 in der Windows-Console (hierzu “CMD” in das Ausführen-Feld eingeben und Enter drücken) eingeben. Im Zweifelsfall würde ich dir allerdings raten, einfach noch zu warten, dein iPhone funktioniert ja auch ohne die neue Version der Datei ;)

    Antworten 
  •  kg sagte am 15. Oktober 2010:

    @MacUser007 wie lange hast du dein Pack denn schon? Es scheint so als ob o2 da einen Unterschied macht, je nachdem wie alt das Pack ist und welche Nutzungsbedingungen zur Aktivierung des Packs vorlagen.

    Antworten 
  •  MacUser007 sagte am 15. Oktober 2010:

    @kg ich habe das internet pack erst seit 2-3 wochen. was ist denn da anders als z.b. bei alten?

    Antworten 
  •  Daniel sagte am 15. Oktober 2010:

    “Nur noch all jene, die mit Internet-Pack L bzw einem alten Datentarif unterwegs sind, dürfen noch vom Tethering, also der Nutzung des Smartphones als Computermodem, Gebrauch machen. ”

    Ist da ein Datum bekannt? Habe seit einem guten Jahr das Internet Pack M. Welche Passage muss bzw. darf nicht in den Nutzungsbedingungen stehen und wo finde ich diese?

    Antworten 
  •  kg sagte am 15. Oktober 2010:

    @MacUser007 Die Vertragsbedingungen sind anders, die wurden zwischenzeitlich dahin verändert, dass Tethering (egal mit welchem Handy) nur mit Internet Pack L erlaubt ist, nicht mit den kleineren. Habe nun schon von ein paar Leuten gehört, dass es mit den neueren kleinen Verträgen nicht mehr tut mit dem Tethering nach Einspielen des Updates.

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 15. Oktober 2010:

    iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 15. Oktober 2010:

    iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr: http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  Psy sagte am 15. Oktober 2010:

    schon jemand ne ahnung wie das bei anderen vertreibern läuft? hellomobil, oder fonic oder solche?
    da ist tethern offiziell erlaubt, verdwenden die gleichen APN einstellungen.

    Antworten 
  •  webmurkser sagte am 15. Oktober 2010:

    hab das gestern auch bei mir aufgespielt – 3G mit iOS 4.1 – vor dem einspielen hatte ich noch tethering im netzwerk/mobiles datennetzwerk frei. mms und tethering war bei mir nicht benutzt und unkonfiguriert.

    nach dem einspielen, ist tethering WEG – also alle die das brauchen sollten finger davon lassen.

    die voicemail taste lässt sich nun bedienen und diese nervige “rufweiterleitung” popup ist endlich weg! ich meine sogar dass sich grafisch am provider-logo etwas getan hat.

    provider vodafone, internet flat plus option

    Antworten 
  •  Crockett sagte am 15. Oktober 2010:

    Der Befehl zur Aktivierung der Möglichkeit das Update manuell einzuspielen ist natürlich:
    defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE

    Liebe Grüße
    Crockett

    Antworten 
  •  Crockett sagte am 15. Oktober 2010:

    Ich bin schon seid Jahren Internet-Pak Kunde. Leider kein Tethering mehr. Also, wer es unbedingt braucht -> Finger weg!!! Dafür ist das nervige “Incoming call forwarded” wie oben beschrieben weg. Also für mich hat es sich geloht. Habe tethering aber auch sehr selten genutzt ;-)

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    Es gibt zwei ipcc-Datei-Versionen (Änderung erfolgte in der Nacht vom 14 zum 15.10.), 42325 Byte groß kam zuerst und MIT Thetering und dann wurde gegen die 42449 Byte große getauscht!

    Technisch ging es “früher” einfacher auch auf dem Email-Anhang-Weg: Die ipcc-Datei als Emailanhang verschicken und dann einfach am iphone den Anhang öffnen. Dann Rebooten bzw. einmal “richtig” das iphone ausschalten.

    Ich habe ein werks-unlocked-Italy 3GS und die iOS 4.0.1. Noch funktioniert Tethering (rechtlich unbedenklich, da mit einem 2009er-O2-L-Vertrag). Thethering “brauche” ich fast nie (selten mal im Hotel oder so), aber WENN doch, DANN möchte ich es schnell und unkompliziert – genau das ist doch die Stärke der Lösung (nicht extra einen USB-Stick o.ä. dabeihabenzumüssen) – mein Mobil habe ich quasi IMMER DABEI…

    Antworten 
  •  Fischmuetze sagte am 15. Oktober 2010:

    Verdammt… O2 Tethering weg!!!!
    Kaum kann mal mal nicht die News verfolgen, schon passiert’s!
    Hab natürlich in alter T-Mobile-Gewohnheit einfach auf Update geklickt… zu dumm auch!

    Wie komm ich wieder zu den alten O2-Einstellungen?

    Antworten 
  •  Fischmuetze sagte am 15. Oktober 2010:

    Hallo wing…
    woher bekommt man die 42325 Byte groß MIT Thetering ipcc-Datei?
    Hast Du die… Kannst Du sie irgendwo zur Verfügung stellen?
    DANKE!!!

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    Hi Fischmuetze,
    zwar bin ich noch selbst dabei die Einstellungen zu testen, aber hier mein Ansatz:
    - die ipcc-Datei ist ja “nur” eine Konfigurationsdatei
    - es sollte möglich sein, “einfach” eine alte ipcc-Datei auf den beschriebenen Wegen einzuspielen (ggf. in Suchmaschinen suchen und eine ipcc-Datei aus 2009 runterladen)
    ! Da ich es noch nicht selbst getestet habe: Keine Garantie von mir ;-))

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    … nicht von mir, sondern von Angy (#76 http://www.iphone-ticker.de im entsprechenden Newsforum) aber:

    Hier ist die neue O2 ipcc-Datei (42.325 kb) mit der Tethering-Option. Natürlich nur für die jenigen gedacht, deren O2 Vertrag es auch erlaubt

    http://hotfile.com/dl/76146537/d138fcb/O2_Germany_iPhone_42325_mit_tethering.ipcc.html

    … bei mir läuft´s noch nicht – ich bin noch dabei – mein beschriebener Weg per Email-Anhang hat nicht funktioniert – werde mich nun der itunes-Option widmen …

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    Upppppssss – mein Posting “kommt nicht online”??? – o.k., woran liegt´s? – an dem geschickten Link? … ? … ?

    Antworten 
  •  gw sagte am 15. Oktober 2010:

    Habe Vodafone Einstellungen draufgespielt. Tethering ist noch da, “Anrufumleitung aktiviert” nicht mehr:-)

    Antworten 
  •  Rene sagte am 15. Oktober 2010:

    Hallo, ich habe ein iPhone 4 mit ios4.1 nutze JB mit einer Vodafone SIM. tethering ist definitiv noch da. Nur ist es nicht mehr wie gewohnt unter den mobilen Datennetzwerk zu finden sondern etwas weiter unten unter den Netzwerkeinstellungen. Noch ein kleiner Tipp, wem die Einstellungen Mobiles Datennetzwerk fehlen sollte, einfach mal die SIM raus und wieder rein. Hab Euch mal ein kleines Video gemacht incl. installation des ipcc Files von macnotes…..

    Liebe Redaktion, bitte Bescheid sagen wenn Euer Name nicht genannt werden soll, dann nehm ich das wieder raus.

    Hier der Link zu YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=bVWfoq0wr9Y

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    Das habe ich nun gemacht:
    1. Am Mac (Hackintosh mit OS-X 10.6.4) meinem User AdminRechte eingeräumt und den Rechner neu gestartet
    2. (itunes beendet – bzw. nicht geöffnet)
    3. Im Programm Terminal
    defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE
    als Kommando eingegeben
    4. itunes geöffnet
    5. iphone (3GS – italy-werksunlocked mit O2-SIM InternetPack L und Softweareversion 4.0.1) per USB angeschlossen
    6. die “alt”-Taste gedrückt-gehalten und dann mit der Maus auf “Aktualisieren” in itunes geklickt (es wird mir schon lange immer die Version 4.1 angeboten – will ich aber nicht)
    7. daraufhin öffnet sich ein Dateiauswahlmenü und ich konnte die ipcc-Datei “O2_Germany_iPhone_42325_mit_tethering.ipcc” auswählen
    8. in itunes wie gewohnt den “Sync”-Button geklickt (lief gefühlt etwas länger als sonst)
    9. iphone “getrennt” und dann aus- und ein-geschaltet
    ->> und JETZT die Ergebnisse:
    a) das BetreiberLogo oben links ist nun “o2-de” (alt: o2 – de)
    b) das Popupfenster/die Meldung “…Rufumleitung…” ist endlich verschwunden, wenn ich eine Nr wähle
    c) Menü/Einstellungen: Allgemein – Netzwerk zeigt “Internet-Tethering” (hatte ich vorher schon); Läßt sich auswählen und aktivieren. FUNKTIONIERT per USB am MBP einwandfrei (per BlueTooth habe ich jetzt nicht konfiguriert – ggf. später)
    d) Was Fehlt: Es gab vorher den Menüeintrag: “Einstellungen – Allgemeines – Netzwerk – MOBILES DATENNETZWERK” in dem wurden die APN (für MobileDaten, MMS, Internet) eingetragen !!!
    e) Das Senden von MMS und SMS funktioniert denoch einwandfrei (gab lt. versch. Foren Probleme)
    ->> Fazit: Ich bin zufrieden :-))

    Antworten 
  •  wing sagte am 15. Oktober 2010:

    Nachtrag:
    Die “richtige” ipcc-Datei fand ich über einem Artikel mit dem Titel

    “Vorab-Download: Apples Netzbetreiber-Profile für O2 und Vodafone – Firmware-Update Morgen? [Update]”

    Dort gab es einen Eintrag
    “#76. Angy schreibt am 15. Okt um 13:14″

    Mehr kann ich hier nicht schreiben, weil hier wohl ein Hinweis auf iphone “Bindestrich” Ticker “Punkt” de nicht gewünscht ist…

    Grüße & viel Erfolg,
    der w_ing

    Antworten 
  •  Fischmuetze sagte am 15. Oktober 2010:

    Hallo Wing
    DANKE!!!

    Antworten 
  •  Joe sagte am 15. Oktober 2010:

    Habe das Update auch vorgeschlagen bekommen. Ich dachte mir nichts dabei und habe einfach aktualisiert. Bisher musste ich feststellen, dass sich oben rechts nur das O2 Logo geändert hat. Tethering und Mobiles Datennetzwerk kann ich bei den Einstellungen jedoch trotzdem noch finden. Sobald ich zu Hause bin werde ich sofort ausprobieren, ob thethering noch funktioniert. Ich nutze das Internet Pack M. Denkt ihr das die Einstellungen noch so bleiben oder meine Thethering Funktion auch bald gelöscht werden?

    Antworten 
  •  wing sagte am 16. Oktober 2010:

    BlueTooth funktioniert ebenfalls – FANTASTISCH

    Antworten 
  •  Joe sagte am 16. Oktober 2010:

    Verdammt, wollte das Handy via Thethering verbinden und nun ist die Funktion auch weg? Kann man dies nicht wieder i.wie wiederherstellen?

    Antworten 
  •  Brezentrager sagte am 16. Oktober 2010:

    Seit dem Update (O2) bekomme ich meine T-Online Push-EMails jetzt auch als SMS angezeigt. Sehr nervig!
    Hat jemand von Euch auch dieses Problem?

    Gruß
    Breze

    Antworten 
  •  @_m4ze sagte am 16. Oktober 2010:

    iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr: http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  Thorsten sagte am 16. Oktober 2010:

    Bin o 2 Kunde mit nem EU 3 GS, Netzbetreiber update ging problemlos über O 2, Tethering ist auch noch da (hab internetpack für smartphones), aber die google Maps Standortbestimmung funktioniert nicht. Bin auf dem Weg nach München, laut Handy aber immer noch in Köln. Ein Reset hat auch nichts geändert. Ist das Zufall oder hat noch jemand anders das Problem ????

    Antworten 
  •  wing sagte am 16. Oktober 2010:

    Hi Thorsten, ich habe keine GoogleMaps, die Ortung unter “Karten” funktioniert einwandfrei.

    Ggf. mal unter Einstellungen -> ganz unten bei den Programmen schauen ob etwas gesperrt wurde…

    Antworten 
  •  Frank sagte am 16. Oktober 2010:

    Muss man jetzt jedesmal wenn man eine andere Sim benutzt ein Netzbetreiberupdate machen um das iPhone voll zu nutzen zb. im Urlaub mit einer Ausländischen Sim?
    Ich hab ja nicht immer den Computer dabei!

    Dann lieber die blöde Meldung.

    Antworten 
  •  JeyJey sagte am 16. Oktober 2010:

    iPhone 3GS, Vodafone Super Flat Internet nach Update ist Tethering da!

    Antworten 
  •  Crockett sagte am 16. Oktober 2010:

    Tethering kann wieder aktiviert werden, wenn eine alte ipcc-datei aufgespielt wird :-)
    Die Rufumleitungsmeldung bleibt komischerweisendeaktiviert!

    LG Crockett

    Antworten 
  •  @maltewoelky sagte am 17. Oktober 2010:

    RT @Macnotes: iPhone-Netzbetreibereinstellungen für o2 und Vodafone: Tethering in Gefahr http://macnot.es/50488

    Antworten 
  •  Torsten sagte am 17. Oktober 2010:

    Danke schön, wing.

    Hat super geklappt und war wirklich ein nützlicher Hinweis und eine perfekte Anleitung.

    Antworten 
  •  Frank sagte am 17. Oktober 2010:

    Sehr geil, mit der O2_Germany_iPhone_42325_mit_tethering.ipcc gehts tethering und trotzdem neueste version. TOP wing!!!

    Der Beweis:

    http://home.arcor.de/dukinger/Foto.PNG

    THX!

    Antworten 
  •  Crockett sagte am 17. Oktober 2010:

    Jep, Danke wing!!! Ist ne feine Sache :-)

    Antworten 
  •  wing sagte am 17. Oktober 2010:

    Nachtrag zum Eintrag #20 bzw. #21:

    Auch per Bluetooth funtzt Tethering. Habe mittlerweile einige Beiträge/Berichte gelesen, in denen es doch Probleme gibt – scheinbar jedoch mit der Softwareversion 4.1 zusammenhängend.

    Es bleibt also wie geschrieben (für mich):

    Mit dem iphone 3GS und der Softwareversion 4.0.1 funktioniert die ipcc-Datei “O2_Germany_iPhone_42325_mit_tethering.ipcc” super; Einzig kann ich die APN-Daten für SMS/MMS nicht mehr manuell selbst eintragen/ändern.

    Aber DAS habe ich noch nie benötigt/gemacht – es funktioniert ja – warum sollte ich hier etwas ändern “wollen/müssen”?

    Schlußendlich müßte im Problemfall “einfach” eine alte ipcc-Datei zurückgespielt werden…

    Antworten 
  •  Basti sagte am 18. Oktober 2010:

    Hallo,

    Bei mir geht mit O2 “Data m smartphone” und iOS 4.1 leider das tethering nicht mehr.. die oben genannte IPCC bleibt auch ohne Wirkung…..
    Hat mir hier evtl jemand einen Tipp wie ich evtl wieder zum tethering komme??

    Danke im voraus!!

    Antworten 
  •  Skychief sagte am 18. Oktober 2010:

    Doch, die oben genannte IPCC funktioniert. Spiel sie rauf, dann geh in Einstellungen –> Allgemein –> Zurücksetzen –> Netzwerkeinstellungen. Darauf klicken. Das iPhone startet sich neu und dann erscheint das Internet Tethering und Einstellungen –> Netzwerk. Allerdings musst du ggf. WLAN-Schlüssel wieder neu eingeben durch das Zurücksetzen. Alles andere bleibt.

    Antworten 
  •  Doc Coop sagte am 18. Oktober 2010:

    Danke Wing – das war DER Tipp schlechthin!

    Antworten 
  •  Scan sagte am 18. Oktober 2010:

    Ist das Tethering bei Vodafone denn nach dem Update weiterhin “kostenlos”?

    Antworten 
  •  basti sagte am 19. Oktober 2010:

    @Skychief: Danke, daran habe ich gar nicht gedacht, jetzt rennts wieder 1a ;-)

    Schöne Grüße aus einem “Bummel”Zug der DB ;-)

    Antworten 
  •  Feldhuegel sagte am 19. Oktober 2010:

    Super danke! Tethering geht wieder! iPhone 4 mit 4.1
    Habe die O2_Germany_iPhone_42325_mit_tethering.ipcc eingespielt und dann auch die Netzwerkeinstellungen resettet… Jetzt gehts wunderbar! Dickes Danke an euch alle!

    Antworten 
  •  biggiman sagte am 19. Oktober 2010:

    mein button zum netzwerk zurücksetzen ist aber auch nimmer da o0

    Antworten 
  •  biggiman sagte am 19. Oktober 2010:

    mann bin ich blöd!! juhu bei mir geht es auch wieder :)

    Antworten 
  •  Mustafa Oeksuez sagte am 20. Oktober 2010:

    Hallo

    ich habe einen iphone 4 4.0.2 software drauf

    kann das netztbetreiber update nicht manuell istallieren habe alles versucht geht aber leider nicht

    das iphone ist mit ultrasnow unlocked

    bitte um hilfe

    Antworten 
  •  Paul sagte am 20. Oktober 2010:

    eben ist’s mir passiert – versehentlich in iTunes auf das angebotene Provider-Update geklickt :-(

    Hab dann mal mutig gesynct und – Tethering is still a l i v e :-) :-) :-)
    …findet sich an anderer Stelle unter Einstellungen wieder, sonst alles wie gehabt – und funktioniert.
    Desweiteren ist nun das nervige “Rufumleitung” bei Anrufen verschwunden und das Dingens mit der Voicebox funzt ebenfalls.
    FREU!

    Antworten 
  •  Paul sagte am 20. Oktober 2010:

    NACHTRAG:
    ach so: hab’ Vodafone mit ganz normaler Daten-Flat – also nix mit XXL-Tarif oder sonstigem teuren Daten-Schnickschnack ;-)

    Antworten 
  •  vgloco sagte am 24. Oktober 2010:

    Wo finde ich denn die ipcc? Bei Hotfile ist sie nicht mehr…

    Antworten 
  •  roemerin sagte am 24. Oktober 2010:

    ja die ipcc ist weg… kann jemand helfen?

    Antworten 
  •  vgloco sagte am 26. Oktober 2010:

    hat die nicht noch jemand auf dem rechner? wäre echt super…

    Antworten 
  •  ararar sagte am 26. Oktober 2010:

    Ohne Gewähr! Müsste die richtige sein. 42325 Byte oder so
    http://www.mirrorcreator.com/files/XGV0JCIO/

    Antworten 
  •  Matthias sagte am 27. Oktober 2010:

    Hallo

    Ich schaffe es nicht mit den hier angegebenen Dateien das wieder zu aktivieren…
    Zur Hölle mit Apple

    Antworten 
  •  Flo sagte am 28. Oktober 2010:

    Hatte auch das Problem, allerdings mit “Alice-mobile”, welches aber das O2-Netz nutzt.

    Lösung: Wiederherstellung des iPhones aus einem Backup in itunes mit einer Version, bevor man die neuen Netzeinstellungen akzeptiert hat. Auf dem Mac findet Ihr die Backups in Timemachine. Ggf. nach der Anleitung einfach mal im Apple Support suchen.

    Die neuen Einstellungen werden nämlich in das Telefon geschrieben und nicht auf die SIM-Karte – es sind zum Glück “nur” Telefoneinstellungen.

    Antworten 
  •  Matthias sagte am 28. Oktober 2010:

    Hi

    Wollt auch gerade auf Werkseinstellungen zurücksetzen und hab unter Einstellungen die Option “Profil lösche” gefunden und dort einfach das O2 Profil gelöscht. Jetzt find ich ab er nicht mehr wo das war…

    Antworten 
  •  Matthias sagte am 28. Oktober 2010:

    Jetzt gehts wieder..

    Antworten 
  •  joinersteve sagte am 10. November 2010:

    hi, ich wollte eben die aktuelle ipcc datei einspielen und hab mit die vom 08.11. runtergeladen. itunes ist auf TRUE umgestellt.
    wenn ich den zip ordner entpacke sind viele einzel-files aber ich kann keine auswählen. muss ich den odner unentpackt umbennen in .ipcc und dann auswählen?

    Antworten 
  •  martinscott sagte am 22. November 2010:

    “Wing” und “Skychief”,

    erst heute habe ich Eure Ratschläge umgesetzt.

    Ich habe ein iPhone 3GS, bin bei O2 Kunde, habe ebenfalls die Tethering-Funktion geklaut bekommen, habe OS 4.1 und habe nun alles das gemacht, was Ihr beide hier geraten habt.

    Danke! Es hat alles so funktioniert, wie Ihr beschrieben habt.

    Antworten 
  •  Kai sagte am 25. November 2010:

    Das hier kann ne Lösung sein.
    Bei nem Freund hats geklappt:
    http://www.tagzona.com/iphone-3gs-und-4g-ios-4-internet-wieder-herstellen.html

    1. iPhone Konfigurationsprogramm von apple laden und am HomePC oder Mac ausführen
    2. APN Providerdaten googlen
    3. APN Providerdaten eingeben
    4. Konfigurationsprofil auf iPhone installieren

    Bei mir hats geklappt, in dem ich mit dem letzten BackUp vor dem Update auf die neuen Netzbetreibereinstellungen mein Telefon wieder hergestellt habe.

    Gefahr erkannt – Gefahr gebannt,
    Dank an Sebastian

    Antworten 
  •  Jami sagte am 15. September 2011:

    Mal ne dumme Frage,

    berechnet o2 etwas wenn ich mit dem Iphone4 Tethering betreibe?
    Hab Internet Pack M (flat).
    Wenn ich unter: Einstellungen/Allgemein/Netzwerk/Persönlicher Hotsport
    einschalte und das Iphone an meinen Win7 Notebook anschliese kann ich direkt auf´´s Iphone als Modem wechseln… wird da dann wie W-Lan angezeigt! Funktioniert einwandfrei… zumindest bis jetzt^^

    Gruß

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de