News & Rumors: 15. Oktober 2010,

Two Worlds 2 Release in Europa produktionsbedingt verschoben

Two Worlds 2
Two Worlds 2 - Screenshot

Fans des Rollenspiels Two Worlds II müssen sich darauf einstellen, dass der Titel nicht wie geplant ausgeliefert werden kann. Statt im Oktober, kommt das Spiel erst im November in den Handel.

Produktionsbedingt sei die Verspätung von Two Worlds 2. Das Rollenspiel hätte bereits Goldstatus erreicht, sei also bereit, um im Presswerk gefertigt zu werden. Dennoch wird die europaweite Multiplattform-Auslieferung sich verschieben. Der geplante Release für den 21. Oktober 2010 fällt damit leider flach. Stattdessen wird das Spiel nun am 9. November 2010 in den Handel gehen.

Bei Zuxxez ist man sich bewusst, dass man die Geduld der Spieler auf die Probe stellt. Das Statement von Zuxxez-Geschäftsführerin Alexandra Constandache dazu:

„Wir wissen natürlich, dass wir die Geduld der Gamer mit der erneuten und leider sehr kurzfristigen Verschiebung auf eine harte Probe stellen, hoffen aber dennoch auf ihr Verständnis. Aufgrund der extrem hohen Vorbestellungen im In- und Ausland, die wir nach der sehr positiven Presseresonanz der letzten Wochen auf unser Spiel bekommen haben, müssen wir leider kurz vor dem Ziel noch einmal einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen. Das tut uns sehr leid, wir sehen uns aber einem gleichzeitigen Release auf allen Plattformen verpflichtet, um keine Spieler zweiter Klasse zu generieren. Das neue Datum stellt sicher, dass wirklich alle europäischen Gamer parallel ihr Reisen in Antaloor beginnen können!“
Alexandra Constandache



Two Worlds 2 Release in Europa produktionsbedingt verschoben
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>