News & Rumors: 16. Oktober 2010,

Just Dance 2: U20-Fußballerinnen Selina Wagner und Alexandra Popp spielen Tanzspiel

Just Dance 2: Sweat Invaders
Just Dance 2: Sweat Invaders

Die U20-Fußball-Weltmeisterinnen Selina Wagner und Alexandra Popp haben kürzlich verraten, auch während der Fußball-WM mit dem ganzen DFB-Team Just Dance gespielt zu haben. Ubisoft nutzte die Gelegenheit, um die beiden Sportlerinnen über ihr Interesse zum Spiel zu befragen.

Offenbar haben die Fußballerinnen Teambuilding mit dem Spiel betrieben: „Das stärkt den Mannschaftsgeist des Teams“, erklärt Alexandra Popp, die als beste Torjägerin der U20-Frauen-WM mit dem goldenen Ball ausgezeichnet wurde. Für das Finalspiel haben sich die Kickerinnen einen ganz besonderen Torjubel ausgedacht und eine Choreographie aus Just Dance übernommen. „Beim Tor ist dann die Startelf zur Bank gelaufen und dann haben wir zusammen den Torjubel gemacht“, erinnert sich Alexandra. Auch nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft wurde sicherlich die eine oder andere Choreo aus dem Spiel getanzt.

Auch in Just Dance 2 werden wieder Klassiker und aktuelle Chartsstürmer aus vielen verschiedenen Genres dabei sein. Jeder Song verfügt über eine einzigartige Choreographie, die es nachzutanzen gilt. Just Dance 2 ist seit dem 14. Oktober für die Wii im Handel. Ein Video mit den beiden Spielerinnen findet ihr jetzt auch im Anhang, ebenso wie eine Reihe von Bildern vom Foto-Shooting. Das Video findet ihr unterhalb der Bilder.

[is-gallery ids=“37375,37376,37377,37378,37379″]



Just Dance 2: U20-Fußballerinnen Selina Wagner und Alexandra Popp spielen Tanzspiel
4,5 (90%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Just Dance 2Name: Just Dance 2
Hersteller: Ubisoft
Preis: 14,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>