MACNOTES

Veröffentlicht am  19.10.10, 14:14 Uhr von  kg

Mac OS X 10.7 Lion: iOS-Elemente und Quick Look-Optimierungen integriert?

Back To The MacWird sich Mac OS X 10.7 Lion an der Optik des iOS orientieren? Laut mit dem Thema vertrauten Quellen sollen sich Mobil- und Desktop-Betriebssystem aneinander annähern – inklusive übernommener Teile des Userinterfaces.

So berichtet Macstories unter Bezug auf sichere Quellen, dass Mac OS X 10.7 Lion auch weiterhin auf Aqua basieren wird, einige iOS-Einflüsse allerdings Einzug halten werden. Einige Elemente, die sich bereits im iOS bewährt haben, sollen auf dem Desktop integriert werden. Dazu gehören unter anderem die Scrollleisten sowie das Scrollverhalten. Erstere werden entsprechend etwas zurückhaltender, wie beim iPhone soll man außerdem von der Funktion “Pull to refresh” Gebrauch machen können, mit der sich in Anwendungen Datensätze und Websites neu laden lassen.

Quick Look soll optimiert werden, statt der leicht durchsichtigen dunklen Optik soll es ein weißes Nutzerinterface bekommen. Ein neues Popover in der Spotlight-Suche soll es ermöglichen, einen schnellen Blick auf die gesuchten Elemente zu bekommen. Wie man sich das vorstellen könnte, zeigt dieses Mockup:

[singlepic id=10199 w=435]

Eine Annäherung der beiden Systeme wäre ein logischer Schritt hin zu einheitlichen Nutzeroberflächen – je nahtloser der Übergang zwischen Desktop- und Mobilsystem ist, desto einfacher ist es für den Anwender auch, sich in beiden gleichermaßen zurechtzufinden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de